Inhalt

Geologischer Lehrpfad Ginkesweide Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Inmitten des Stadtteils Hinsbecks befindet sich der Geologische Lehrpafd, der auf Initiative des VVV Hinsbecks und mit Unterstützung des Geologischen Dienstes NRW und der Stadt Nettetal entstanden ist. Der Lehrpfad ist für Spaziergänger, Hinsbecker Schüler sowie Gäste der Jugendherberge und des Landesportbund-Feriendorfs ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Parkanlage umfasst:

  • 100 verschiedene Steinblöcke aus ganz Deutschland
  • 1,2 Mio. Jahre alter Findling (Tertiärquarzit), gefunden am Schloss Krickenbeck
  • große Informationstafel zur Geologie im Raum Hinsbeck, Entstehung der Krickenbecker Seen, Aufbau der Erde, Vulkanausbrüche und Erdbeben, Erdgeschichte und Klimaveränderungen
  • acht kleinere Tafeln mit Informationen zu den jeweiligen Gesteinsgruppen und Erläuterung über Alter und Herkunft jedes einzelnen Steins

Runder Findling im Lehrgarten

Blick auf verschiedene große Gesteinblöcke im Lehrgarten

Details

Anschrift
Johannesstraße, 41334 Nettetal - Hinsbeck