Inhalt

Leuther Mühle Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Blick auf Gebauede und altes Muehlrad

Die 300 Jahre alte Wassermühle wurde 1734 fertiggestellt. Mit dem mächtigen Mahlwerk und den eichenen Zahnrädern sowie den schweren Mahlsteinen diente sie früher als kombinierte Korn-Ölmühle. Der letzte Lauf der Ölmühle erfolgte 1932 zur Herstellung von kaltgeschlagenem Leinöl.

Im Jahre 1966 kaufte die Gemeinde Leuth die Mühle.Sie fand jedoch keinen Interessenten, der bereit war die Mühle zu restaurieren. 1969 erwarb der niederlänidsche Hotelier Charles Hofman die Mühle. Er hatte großes persönliches Interesse an dem Objekt und restaurierte das Haus und die Mechanik in dreijähriger Arbeit.

Im Jahr 1981 erwarb die Familie Heinrich Lenßen die Leuther Mühle und führte sie bis 2014 zu einem 4-Sterne Haus mit besonderer, rustikal-eleganter Atmosphäre. Seit Januar 2016 ist die Leuther Mühler im Besitz eines neuen Investors, welcher die Leuther Mühle ab Dezember 2016 als Seminarhaus weiter betreiben wird.

Details

Anschrift
Hinsbecker Straße 34, 41334 Nettetal - Hinsbeck
Telefon
0049 (0)2157 127 71 70
Homepage
www.leuther-muehle.de