Inhalt

Bürgerservice offiziell als dtv-Tourist-Information zertifiziert (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 30.03.2017

Im Rahmen des 2015 verabschiedeten Tourismus-Konzeptes konnte der Fachbereich Wirtschaft und Marketing der Nettetaler Stadtverwaltung nun eine weitere Maßnahme realisieren. Seit diesem Monat ist der Bürgerservice im Rathaus offiziell als dtv-Tourist-Information zertifiziert. Hierbei mussten 15 Mindestkriterien erfüllt werden, die im Rahmen eines Mystery Checks von einem Prüfer vor Ort überprüft wurden.

Ende November besuchte der Prüfer unangemeldet den Bürgerservice und führte ein ausführliches Beratungsgespräch mit einer engagierten und auskunftsfreudigen Mitarbeiterin. Die Kriterien wurden allesamt erfüllt, so dass das Rathaus nun das Zertifikat sowie ein Schild mit der i-Marke erhielt. Das Schild befindet sich für jeden Besucher gut erkennbar am Haupteingang des Rathauses. Neben Nettetal verfügt im Kreis Viersen nur noch die Burggemeinde Brüggen über dieses Qualitätsmerkmal. Bürgermeister Christian Wagner freut sich über die Zertifizierung: „Die i-Marke ist ein wichtiger Baustein unserer Tourismusstrategie. Darüber hinaus sind wir natürlich froh, dass unser Bürgerservice bei der Überprüfung fachlich so gut abgeschnitten hat." Insgesamt sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 43 Wochen pro Woche, darunter zwei an jedem Samstag, erreichbar.

Auch Armin Schönfelder, Erster Beigeordneter, und Ute Marquardt-Schneiders, Leiterin des Bürgerservice, sind glücklich über die Weiterentwicklung und das engagierte und fachkundige Auftreten aller Mitarbeiter. Neben touristischer Beratung sind dort ab dem 1. April auch Tickets für die Veranstaltungen in der Werner-Jaeger-Halle erhältlich. In der Verwaltungsnebenstelle in Nettetal-Kaldenkirchen liegt ebenfalls eine breite Palette an touristischen Informationsmaterialien zum Mitnehmen bereit. „Hier ist die Frequenz, vor allem niederländischer Touristen, besonders hoch", berichtet Ute Marquardt-Schneiders.

Ulrike Cronen, zuständig für Stadtmarketing und Tourismus in Nettetal, erklärt das Zertifizierungsverfahren: „Der Prüfer prüft aus Sicht des Gastes die Angebots- und Leistungsqualität der Tourist-Information anhand eines standardisierten Kriterienkataloges. Hierbei wird das Erscheinungsbild innen und außen überprüft, die Beratung und der Service am Counter, das Leistungsangebot in der Tourist-Information sowie das Qualitätsbewusstsein." Die erfolgreiche Zertifizierung zeigt: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Nettetaler Bürgerservice sind für alle Anfragen bestens gewappnet.

Bildunterschrift v.l.: Ute Marquardt-Schneiders, Leiterin des Bürgerservice, Ulrike Cronen, Stadtmarketing und Tourismus, Bürgermeister Christian Wagner und Armin Schönfelder, Erster Beigeordneter.