Inhalt

DELF-Zertifikate für Nettetaler Schüler

Mitteilung vom: 13.07.2017

Delf

Für 20 Schülerinnen und Schüler der Städtischen Gesamtschule und der Realschule in Kaldenkirchen gab es bereits vor der offiziellen Zeugnisausgabe am Freitag Bestnoten. Sie erhielten ihre DELF-Zertifikate, die im Rathaus der Stadt Nettetal erstmals von beiden kooperierenden Schulen ausgehändigt wurden. Mit dem Erhalt des Diploms wird bestätigt, dass sich die Jugendlichen der neunten und zehnten Klassen über altersgerechte Themen in französischer Sprache unterhalten können. Gleichzeitig dienen die international anerkannten Zertifikate für Französisch als Fremdsprache als Nachweis, beispielsweise bei der Immatrikulation an einer Hochschule. Michel Patrice, ehrenamtlicher Mitorganisator der Städtepartnerschaft ins französische Caudebec und französischer Muttersprachler, ermutigte die Schüler, auch zukünftig Französisch zu sprechen. Mit dieser Sprache stünden weltweit viele Türen offen. Auch Bürgermeister Christian Wagner stellte die Bedeutung der Sprache in den Vordergrund und beglückwünschte die Schülerinnen und Schüler zu einem wichtigen Baustein für das spätere Leben. Für die anwesenden Lehrer und Schulleiter steht fest, sich auch zukünftig für eine aktive Fremdsprachenausbildung einzusetzen.

Fotonachweis: Stadt Nettetal