Inhalt

Jetzt noch am kommunalpolitischen Praktikum teilnehmen

Mitteilung vom: 11.09.2018

Speed Debating 2018

Die Auftaktveranstaltung zum kommunalpolitischen Praktikum Nettetal (KOPRA-N), das "Speed-Debating", fand am vergangenen Donnerstag im Nettetaler Rathaus statt. Auch wenn die Beteiligung etwas größer hätte sein können, fühlten sich die Schülerinnen und Schüler wohl und stellten den Mitgliedern der im Stadtrat vertretenen Fraktionen ihre Fragen. Gespannt ist man jetzt auf das eigentliche Praktikum, dass am Mittwoch, 12. September, um 17 Uhr im Ratssaal im Rathaus der Stadt Nettetal beginnt. Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 17 Jahren (9. bis 11. Klasse) haben hier auch ohne Teilnahme am "Speed-Debating" die Möglichkeit, am kommunalpolitischen Praktikum unter dem Motto "Mach mit - du bist Politik" teilzunehmen. Das Praktikum gliedert sich in vier Module; bei der Teilnahme von mindestens dem 1. und dem 4. Modul erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat vom Bürgermeister und bei Besuch einer Nettetaler Schule einen "positiven" Vermerk auf dem nächsten Zeugnis. Organisiert wird das Praktikum von der Bildungskoordinatorin Heike Rose und der Jugendpflegerin Jasmin Vögeler. Der Bürgermeister und viele engagierte Faktionsmitglieder freuen sich über eine rege Beteiligung.

Die Module im Überblick:

- 1. Modul: Ohne Theorie keine Praxis

Mittwoch, 12. September, um 17 Uhr im Rathaus der Stadt Nettetal

Dabei erarbeiten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Fragstellungen zum Thema Verwaltung und Kommunalpolitik.

- 2. Modul: Politik hautnah - Teilnahme an einer Fraktionssitzung

Montag, 24. September, ab 18.30 Uhr im Rathaus der Stadt Nettetal

Die Jugendlichen erhalten die Vorlagen der nächsten Jugendhilfeausschusssitzung u beraten mit der Fraktion ihrer Wahl.

- 3. Modul: Politik hautnah - Besuch einer Jugendhilfeausschusssitzung

Dienstag, 25. September, 18.30 bis circa 20 Uhr im Rathaus der Stadt Nettetal

- 4. Modul: Planspiel - Politik spielend einfach?

Samstag, 6. Oktober, 11 bis 17 Uhr im Rathaus der Stadt Nettetal

Die Schülerinnen und Schüler schlüpfen in die Rollen von Politikern und entscheiden in einer fiktiven Ratssitzung.

Die Teilnehmer werden natürlich mit Mittagessen und Getränken versorgt.

Foto: Beim Speed-Debating knüpften die Schülerinnen und Schüler erste Kontakte mit den Mitgliedern der im Nettetaler Rat vertretenen Fraktionen.