Inhalt

Lieferung eines FS-Aufsatzstreuautomaten mit einem Schnellwechselsystem (ex-ante) (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 14.09.2018

Ex-ante-Bekanntmachung (Transparenzgebot)

Um der Verpflichtung der Ex-ante-Bekanntmachung einer Beschaffungsabsicht aufgrunddes Transparenzgebotsnachzukommen, werden folgende Informationen bis zum 24. September 2018 bereitgestellt:

Auftraggeber:

Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mailadresse

Stadt Nettetal

NetteBetrieb, Geschäftsbereich Baubetriebshof

Doerkesplatz 11

41334 Nettetal

Tel: 02153/ 8986010

Fax: 02153/ 89896010

E-Mail: HeinzGerd.Schummers@nettetal.de

Auftragsgegenstand: Lieferung eines FS-Aufsatzstreuautomaten mit einem Schnellwechselsystem (Adapterrahmen)

Ort der Ausführung: Breyeller Straße 106-108, 41334 Nettetal-Lobberich

Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: Dezember 2018

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

Lieferung eines FS-Aufsatzstreuautomaten mit einem Schnellwechselsystem (Adapterrahmen)

Die Vergabeunterlagen müssen in deutscher Sprache verfasst werden.

Technische Auskünfte erteilt: NetteBetrieb, Geschäftsbereich Baubetriebshof, Telefon: 02153/898-6802.

Die Angebote müssen zum Eröffnungstermin am Dienstag, 23. Oktober 2018 um 09:30 Uhr bei der Stadt Nettetal,Doerkesplatz 11, Zentrale Submissionsstelle, Zimmer 338 / 2. Obergeschoss, 41334 Nettetal eingegangen sein. Die Bieter sind bis zum 22. November 2018 an ihre Angebote gebunden.

Zahlungen erfolgen nach § 16 VOB/B.

Vom Bewerber könnenzum Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit zusätzliche Unterlagen gemäß der VOB/A gefordert werden.

Die nach VOB/A zuständige Stelle für die Nachprüfung behaupteter Verstößegegen die Vergabebestimmungenist der Landrat Viersen, Rathausmarkt 3, 41747 Viersen.

Bewerbungsfrist: 24. September 2018

Mit der Vorlage des Angebotes sind auf der Grundlage des TVgG NRW und der VOL/A dienachfolgenden Unterlagen vorzulegen:

• Besonderen Vertragsbedingungen (VOL-BVB)

• Zusätzlichen Vertragsbedingungen (VOL-ZVB)

• Besondere vertragliche Nebenbedingung zur Beachtung der in den ILO-Kernarbeitsnormenfestgelegten Mindeststandards durch Nachunternehmerinnen bzw. Nachunternehmer unter Berücksichtigung der Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetzes NRW (TVgG-NRW)

• Leistungsbeschreibung

• Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentlohnung für Dienst- und Bauleistungen unter Berücksichtigung der Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetzes NRW (TVgG-NRW)

• Verpflichtungserklärung zur Berücksichtigung sozialerKriterien nach den Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetzes NRW (TVgG-NRW)