Inhalt

SommerLeseClub 2018 in Nettetal

Mitteilung vom: 04.07.2018

Eine der erfolgreichsten und traditionsreichsten Aktionen der Stadtbücherei wird auch 2018 das Programm der Bibliothek bereichern: Der SommerLeseClub (SLC) steht in den Startlöchern.

Alle Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse haben in den Sommerferien wieder die Gelegenheit, Mitglied in diesem exklusiven Buchclub zu werden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Einzige Bedingung: man sollte in den Sommerferien mindestens drei Bücher aus dem reichhaltigen Angebot der Stadtbücherei lesen. Denn nur wer in den sechs Ferienwochen mindestens drei Bücher gelesen hat, bekommt bei einer großen Abschlussparty ein Zertifikat, das die erfolgreiche Teilnahme am SommerLeseClub bestätigt. Um zu überprüfen, ob die Bücher auch gelesen wurden, muss man bei der Rückgabe kurz den Inhalt erzählen. Übrigens: Alle Deutschlehrer der weiterführenden Schulen unterstützen diese Aktion.

Der SommerLeseClub startet offiziell am Montag, 9. Juli. Anmelden kann man sich aber bereits jetzt. Damit möglichst viele hoffentlich enthusiastische Leserinnen und Leser in den SommerLeseCklub eintreten, startet Birgitt Mager, Leiterin der Kinder- und Jugendbücherei, eine Werbetour durch alle fünften Klassen der weiterführenden Schulen. Sie hofft, dass sie wie in den vergangenen Jahren viele Fünftklässler von einer Teilnahme überzeugen kann.

Die Realschule in Kaldenkirchen, die Gesamtschule in Breyell und das Werner-Jaeger-Gymnasium in Lobberich nehmen in diesem Jahr an der Aktion teil. Nettetaler Schüler der 5. Klasse, die weiterführende Schulen außerhalb Nettetals besuchen, können sich natürlich ebenfalls am SLC beteiligen und sich ab sofort in der Stadtbücherei oder auch im Internet unter www.sommerleseclub.de anmelden.