Inhalt

VORKIDS - Kreispolizei führt Umfrage durch (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 06.06.2018

Seit März 2017 führt die Kreispolizeibehörde Viersen in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Viersen und der Deutschen Hochschule der Polizei das Projekt VORKIDS - Viersener Sicherheits-Offensive Rad fahrender Kinder im Straßenverkehr durch. Das Projekt konzentriert sich vor allem auf die Risikogruppe der 10- bis 14-jährigen Kinder.

Wie zu Beginn der Aktion benötigt die Kreispolizeibehörde die Unterstützung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreisgebiet, um verlässliche Daten für eine repräsentative Umfrage zu bekommen. Ziel der jetzt gestarteten zweiten Umfrage ist unter anderem zu messen, wie sich das Risikobewusstsein im Kreis Viersen seit Start des Projektes verändert hat. Dabei ist es unabhängig davon, ob man an der ersten Umfrage im vergangenen Jahr teilgenommen hat.

Zu finden ist der Fragebogen unter http://fragebogen.vorkids-viersen.de. Das Ausfüllen dauert etwa zehn Minuten. Die Daten werden selbstverständlich anonym erhoben und vertraulich behandelt. Weitere Informationen findet man auf der Internetseite www.vorkids-viersen.de.