Inhalt

Theater Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Nettetal - Kulturerlebnis grenzenlos

Die Werner-Jaeger-Halle, das "Kleine Theater mit großen Gästen", lädt zum Besuch ein. Der reichhaltige Spielplan für die aktuelle Theatersaison wird wieder allen Ansprüchen gerecht. Qualität, Umfang und Bandbreite des Programms zeigen, welch großen Stellenwert die Kultur in Nettetal mit all ihren Spielarten hat. So muss das kulturelle Angebot Nettetals auch den Vergleich mit weitaus größeren Städten nicht scheuen.

Darüber hinaus ist Nettetal gemeinsam mit der niederländischen Stadt Venlo Träger und Ausrichter des Theater-Festivals „Grenzhopper“, das bereits drei Mal stattgefunden hat. Es richtet sich an die freie und Amateurtheaterszene und ist damit das einzige grenzüberschreitende deutsch-niederländische Theater-Festival dieser Art.

Werner-Jaeger-Halle

Blick auf eine Theaterbühne mit einem geschlossenen, roten Vorhang


Die Werner-Jaeger-Halle in Nettetal-Lobberich erlebte ihre erste Aufführung im Oktober 1974. In den folgenden Jahren erwarb die Halle in der Region ihren sehr guten Ruf und Bekanntheitsgrad. Das Veranstaltungsangebot konnte kontinuierlich ausgebaut werden und blickt auf namhafte Künstler zurück. Auf insgesamt 517 Sitzplätzen hat jede Besucherin und jeder Besucher eine garantiert gute Sicht auf die Bühne. 150 der Gesamtsitzplätze befinden sich auf dem Balkon. Dank der ausgezeichneten Akustik erleben Besucherinnen und Besucher nicht nur Seh-, sondern auch Hörvergnügen.

Neben zahlreichen ausgewählten Bühnenveranstaltungen aus den Bereichen Musik, Theater oder Kabarett finden in der Werner-Jaeger-Halle auch regelmäßig Ausstellungen im weitläufigen Foyer statt. Namhafte Künstlerinnen und Künstler oder auch Neuentdeckungen stellen hier ihre Bilder, Skulpturen oder sonstige Werke aus.

Theater unterm Dach

Die private Theatergruppe "Theater unterm Dach" führt seit ihrer Gründung 1990 jedes Jahr mit großem Erfolg mehrere anspruchsvolle Theaterstücke auf. Zwischenzeitlich wurde das Repertoire um Kindertheaterstücke erweitert.

Seit 1997 nutzt das "Theater unterm Dach" - nach umfangreichen Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten - die nicht mehr benutzten Schulräume in einem Pavillon des Werner-Jaeger-Gymnasiums als Spielstätte.

Kulturkreis der Wirtschaft

Der Kulturkreis der Wirtschaft bietet ein breit gefächertes Programm mit musikalischem Schwerpunkt an. Neujahrs-, Schlosshof- und Adventskonzerte sowie Speisen und Kultur sind feste Bestandteile des Kulturkalenders.

Weitere Informationen