Inhalt

26. Niederrheinischer Radwandertag

02.07.2017

Immer am ersten Sonntag im Juli findet am Niederrhein Deutschlands größter Radwandertag statt. Über 70 Gemeinden am Niederrhein und in den angrenzenden niederländischen Provinzen beteiligen sich an der "Tour de Niederrhein". Jährlich lockt diese Veranstaltung bis zu 30.000 Pedalritter in unsere Region. Zu erradeln gibt es circa 60 markierte Fahrradrouten mit einer Länge von 30 bis 70 km.

An den Start-und Zielorten der beteiligten Gemeinden erwartet die Radler und Radlerinnen meist ein buntes Rahmenprogramm mit Unterhaltung und Information. In diesem Jahr ist die Start- und Zielstelle in Nettetal-Kaldenkirchen auf der Klostergarsse, jeder Teilnehmer eine Startkarte, die er an den Etappenorten abstempeln kann. Wer zwei Stempel hat und damit nachweisen kann, dass er zwei Gemeinden per Rad erreicht hat, nimmt an einer Verlosung mit attraktiven Preisen teil. Die Teilnahme am Niederrheinischen Radwandertag ist kostenlos.

Veranstaltungstyp:Freizeitaktivitäten & Führungen, Sport & Gesundheit
Zielgruppe:Alle
Datum:02.07.2017
Ort:Ortskern Kaldenkirchen
Klostergasse
Veranstalter:Stadt Nettetal Wirtschaft und Marketing
Doerkesplatz 11
41334 Nettetal - Lobberich
Telefon: 02153 / 898-8001 oder -8004
E-Mail: ulrike.cronen@nettetal.de