Inhalt

medIz

Samstag | 5 Mai 2018 | 20:00 Uhr

Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7, 41334 Nettetal - Lobberich

Vier Frauen stehen hinter einer schwarzen Wand
© Robert Jentzsch

Heimspiel - medlz singen deutsch
A Cappella

 

„Ich wär' gern mit dir aufgewacht. Ich hab aber gar nicht geschlafen." Ist es nicht wunderbar, wie Worte Bilder malen können? Diese stammen von der Hamburger Sängerin Regy Clasen. Beim Hören ihres Albums im Tourbus entstand die Idee zu diesem in der Geschichte der medlz einmaligen Programm. Denn es wurde ihnen einmal mehr bewusst, wie sehr sie ihre Muttersprache lieben. Sie ist vielseitig, verspielt und kreativ. Sie kann Gänsehaut und Tränen genauso wie ein Lachen bescheren. Sie kann ebenso knallhart direkt wie auch charmant subtil sein. In ihrem neuen Programm „Heimspiel" widmen sich die medlz ausschließlich der deutschen Sprache. Musikalisch wie inhaltlich zeigen sie ihrem Publikum, wie vielfältig diese ist und lassen alte Schlager der Wirtschaftswunderzeit genauso aufleben wie Liebeslieder von Robert Schumann oder Hits von Rio Reiser. Natürlich dürfen Namen wie Grönemeyer, Pur und Udo Jürgens genauso wenig fehlen wie Seeed, Clueso und Rammstein. Und ja, diesmal gibt es auch wieder eigene Songs der Band zu hören.

Kartenverkauf beginnt am 04. Juli 2017

 

Preisangaben

BeschreibungPreisHinweis/Bemerkung
Eintrittspreis21,-
ermäßigt13,- 

Karten online kaufen

Eintrittskarten sind auch in der NetteKultur und im Bürgerservice erhältlich