Inhalt

Aktuelles Kontakt

Ihr Ansprechpartner

  • 11. Schöffen: 38 Personen auf der Vorschlagsliste (16.07.2018)

    Der Rat der Stadt Nettetal hat am 17. Mai 2018 die Vorschlagsliste für die Schöffen der Amtszeit vom 1. Januar 2019 bis zum 31. Dezember 2023 beschlossen. Insgesamt 38 Personen aus der Seenstadt stehen auf der Vorschlagsliste.

  • 12. Bauarbeiten gehen gut voran (13.07.2018)

    Aufgrund des guten Baufortschritts im Bereich der Kaldenkirchener Ringstraße beginnt der NetteBetrieb, Geschäftsbereich Tiefbau, am kommenden Montag, 16. Juli, mit den Arbeiten am Kreisverkehr im Kreuzungsbereich der Ringstraße / Gerberstraße. Für den Durchgangsverkehr ist die Gerberstraße für die Zeit des Umbaus gesperrt.

  • 13. Blühstreifen am Baubetriebshof (13.07.2018)

    Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes gehen in Sachen naturnaher Grünflächenpflege und Insektenfreundlichkeit mit gutem Beispiel voran und verwandelten ein kleines Areal vor dem Baubetriebshof an der Breyeller Straße in eine schönen Blühstreifen. Dieser wurde von den Mitarbeitern des Baubetriebshofes initiiert, angelegt und auch weiterhin liebevoll betreut.

  • 14. Lesespaß in den Ferien (13.07.2018)

    Mit Spaß und guter Laune startete der landesweite Sommerleseclub auch in Nettetal. Schüler der Klasse 5a der Städtischen Realschule in Nettetal-Kaldenkirchen besuchten mit ihren Lehrern die Stadtbücherei, um sich mit kostenfreiem Lesestoff für die Ferien einzudecken.

  • 15. Preisverleihung der Aktion STADTRADELN im Nettetaler Rathaus (12.07.2018)

    Vom 2. bis 22. Juni 2018 beteiligte sich die Stadt Nettetal zusammen mit den acht weiteren Kommunen aus dem Kreis Viersen wieder an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Am vergangenen Donnerstag veranstaltete die Stadt Nettetal nun im Rahmen des Ausschusses für Planung im Rathaus eine Preisverleihung.

  • 16. Von Ebola bis Elektromobilität: ePaper "Nettetaler Wirtschaftsnachrichten" ist online (11.07.2018)

    Die 17. Ausgabe der Wirtschaftsnachrichten Nettetal ist jetzt an alle Nettetaler Unternehmen verschickt worden. Auf zehn Seiten berichtet die Juli-Ausgabe unter anderem über die modernen Atemschutz- und Lüftungsanlagen der Firma Amberg Umwelttechnik, die Maschinenführer auf Deponien gegen Giftstoffe oder die Bevölkerung gegen Ebola schützen.

  • 17. Eingang zum Lobbericher Friedhof geschlossen (09.07.2018)

    Der über den Caudebec-Ring erreichbare Eingang zum Lobbericher Friedhof ist derzeit wegen Bauarbeiten geschlossen. Die Stadt Nettetal errichtet dort auf einer ehemaligen Friedhofsreservefläche ein Mehrfamilienhaus.

  • 18. Stellungnahme zur Berichterstattung der Rheinischen Post (06.07.2018)

    Am Donnerstag, 5. Juli, erschien im Grenzland-Kurier der Rheinischen Post ein Artikel unter der Überschrift "Rassismus-Vorwürfe an Nettetaler Grundschulen". Die Stadtverwaltung Nettetal als Schulträger der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Breyell befürchtet, dass die Berichterstattung, die leider den Verantwortlichen der Schule keine unmittelbare Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben hat und das langjährige Engagement der Verantwortlichen in Frage zu stellen scheint, der vorbildhaften pädagogischen Leistung der Schule nicht gerecht wird.

  • 19. Straßenbäume benötigen Wasser (05.07.2018)

    In den letzten Tagen sorgen Temperaturen weit über 30 Grad für hochsommerliches Feeling in Nettetal und weiten Teilen Deutschland. Gerade jetzt benötigen die Straßenbäume der Stadt dringend Wasser.

  • 20. Waldbrandgefahr auch in Nettetal (05.07.2018)

    So schön die sommerlichen Temperaturen auch sein mögen: Auch in Nettetal steigt in diesen Tagen die Gefahr von Waldbränden massiv an. Bürgerinnen und Bürger werden deshalb gebeten, sich mit der nötigen Vorsicht in Wälder oder auf ausgetrocknete Wiesen- oder Rasenflächen zu begeben.

Überspringen: Liste der Einträge

Weitere Informationen