Inhalt

Aktuelles Kontakt

Ihr Ansprechpartner

  • 11. Am 13. April ist Rauchmeldertag (12.04.2018)

    Anlässlich des Rauchmeldertages am Freitag, 13. April, stellt die Initiative "Rauchmelder retten Leben" die Verbraucheraufklärung in den Mittelpunkt. Trotz bundesweiter Rauchmelderpflicht wissen viele Verbraucher nicht genau, wie Rauchmelder funktionieren und dass diese im Ernstfall rechtzeitig vor gefährlichem Brandrauch warnen.

  • 12. Bewerbungsverfahren fürs FÖJ läuft – Es gibt noch freie Plätze am Niederrhein! (06.04.2018)

    Im Februar hat das Bewerbungsverfahren für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) im Rheinland begonnen. Drei der über 70 Einsatzstellen sind die Biologische Station Krickenbecker Seen e.V., das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. und die Hochschule Rhein-Waal, Klimahaus.

  • 13. Jochen Malmsheimer kommt nach Nettetal (06.04.2018)

    Am Donnerstag, 26. April, kommt um 20 Uhr ein guter Bekannter in die Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7, Nettetal-Lobberich: Jochen Malmsheimer. Der wortgewaltige Kabarettist und Meister des geschliffenen Wortes präsentiert sein aktuelles Programm "Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage".

  • 14. Bauernfrühstück im Rathaus (05.04.2018)

    Auch in diesem Jahr hatte Bürgermeister Christian Wagner zum gemeinsamen traditionellen Bauernfrühstück ins Rathaus der Stadt Nettetal eingeladen. Neben der Vorstellung des neuen Wirtschaftsförderers Hans-Willi Pergens und des neuen Geschäftsführers des Netteverbandes, Thomas Schmitz, stand auch das Leader-Projekt zur Biodiversität im Mittelpunkt.

  • 15. Ehrenamtler gesucht (04.04.2018)

    "EINSATZ - Ehrenamt in Nettetal" sucht für zwei Einrichtungen in Nettetal Ehrenamtliche, die sich dort engagieren möchten. Gesucht werden zum einen ehrenamtliche Helfer, die in einem Familienzentrum das Projekt "Schrebergärtnern mit Kindern" unterstützen möchten.

  • 16. "EINSATZ – Ehrenamt in Nettetal": Ausweitung der Sprechstunden (04.04.2018)

    Ausweitung der Sprechstunden von "EINSATZ - Ehrenamt in Nettetal". Seit Anfang März bieten die Mitarbeiter neben der wöchentlichen Sprechstunde mittwochs von 15 bis 17 Uhr im Bürgerbüro Breyell, Speckerfeld, monatliche Sprechstunden in den Generationentreffs der Stadtteile Nettetals an. Im April sind folgende Termine geplant:

  • 17. Bürgermeister Wagner äußert sich zur möglichen Neuorganisation der Rettungswachen (23.03.2018)

    In ihrer Ausgabe vom Mittwoch, 21. März 2018, berichtet die Rheinische Post mit dem Titel "Kreis Viersen: Schneller retten mit weniger Wachen" über eine mögliche Neuorganisation der Rettungswachen im Kreis. Bürgermeister Christian Wagner erklärt dazu, dass in Nettetal bereits heute alle Notfälle grundsätzlich in der Hilfsfrist von acht Minuten erreicht würden.

  • 18. Nettetal profitiert vom Tourismus: Stadt lud Übernachtungsbetriebe zum Informationsaustausch (22.03.2018)

    Zahlreiche Übernachtungsbetriebe folgten in dieser Woche der Einladung der Stadt Nettetal und kamen zu einem Informationsnachmittag ins Café Restaurant De Wittsee. Nettetals neuer Wirtschaftsförderer Hans-Willi Pergens begrüßte unter anderem Vertreter des Gaststätten- und Hotelgewerbes sowie Inhaber von Ferienwohnungen und nutzte wie bereits bei zahlreichen anderen Anlässen der vergangenen Wochen die Gelegenheit zu einer kurzen Vorstellung.

  • 19. Neues Spielpodest für die KiTa Brigittenheim (22.03.2018)

    Über ein neues Spielpodest freuen sich die U3-Kinder der Kindertagesstätte Brigittenheim in Kaldenkirchen. Mit einer Unterstützung von 2.000 Euro übernahm die Sparkassenstiftung einen Großteil der Gesamtkosten von etwa 2.800 Euro.

  • 20. Stadt Nettetal: Pläne liegen aus (22.03.2018)

    Die 22. Änderung des Flächennutzungsplanes (Bereich Am Krugerpfad), der Bebauungsplan Hi-260 "Am Krugerpfad", die 1. Änderung des Bebauungsplanes Lo-213 "Lüthemühle" sowie die 2. Änderung des Bebauungsplanes Ka-26 "Südlich Spitalstraße/ Am Königsbach" werden während der Dienststunden, und zwar montags bis donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 12 Uhr bei der Stadt Nettetal, Fachbereich Stadtplanung, Rathaus Lobberich, Doerkesplatz 11, zu jedermanns Einsicht bereitgehalten. Über den Inhalt wird in den Räumen 306, 307, 320, 322 und 323 Auskunft erteilt.

Überspringen: Liste der Einträge

Weitere Informationen