Inhalt

Aktuelles Kontakt

Ihr Ansprechpartner

  • 1. Pasión des Buena Vista: Heiße Rhythmen in Nettetal (19.10.2017)

    Am Dienstag, 7. November, gastiert um 20 Uhr die kubanische Live-Show "Pasión de Buena Vista" in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7, Nettetal-Lobberich. Wenn es etwas gibt, das die kubanische Mentalität am besten widerspiegelt, so sind dies Musik und Tanz. Heute in aller Welt bekannte Musikstile wie Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa haben ihren Ursprung in vier Grundelementen.

  • 2. Frischer Wind im Standesamt (18.10.2017)

    Das Team des Standesamtes Nettetal hat sich zum Ende des letzten Jahres verstärkt und verjüngt. Zum 1. Dezember 2016 wurde Laura Gevers zur Standesbeamtin ernannt und führt seitdem auch Eheschließungen durch. Ebenfalls neu ist eine Bildergalerie der Brautpaare, die auf dem Internetauftritt der Stadtverwaltung zu finden ist (www.nettetal.de > Verwaltung > Standesamt > Heiraten in Nettetal > Brautpaare in Nettetal).

  • 3. Mitarbeiter an den Betrieb binden: 12. Nettetaler Wirtschaftsfrühstück im Heydevelthof (18.10.2017)

    Die klassische Gehaltserhöhung ist ein beliebtes Mittel, um die gute Arbeit von Mitarbeitern zu belohnen. Es gibt aber auch noch andere (finanzielle) Möglichkeiten für einen Arbeitgeber, um das eigene Personal zu motivieren und gleichzeitig langfristig an den eigenen Betrieb zu binden.

  • 4. Nettetaler Sportler international erfolgreich (18.10.2017)

    Zwei altbekannte Gesichter wurden in der vergangenen Woche im Nettetaler Rathaus für ihre sportlichen Erfolge geehrt. Gespannfahrerin Katja Helpertz (25) vom Reiterverein Schaag feierte im August in Minden mit Deutschland die Mannschafts-Weltmeisterschaft und trug mit starken Einzelplatzierungen zum Gesamterfolg der deutschen Mannschaft bei.

  • 5. Wirtschaftsleben in der Seenstadt: ePaper "Nettetaler Wirtschaftsnachrichten" ist online (18.10.2017)

    Die 14. Ausgabe der Wirtschaftsnachrichten ist jetzt an alle Nettetaler Unternehmen verschickt worden. Das ePaper der Wirtschaftsförderung soll als Netzwerk der Nettetaler Firmen dienen, damit diese noch mehr von ihren Produkten und Dienstleistungen, Auszeichnungen und Entwicklungen wissen.

  • 6. "Tod eines Handlungsreisenden" in der Werner-Jaeger-Halle (18.10.2017)

    Am Samstag, 4. November, wird um 20 Uhr in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7, Nettetal-Lobberich, das Schauspiel aufgeführt. Bei dieser Veranstaltung, die im Rahmen des Abonnements 1 stattfindet, gibt es noch nur noch wenige freie Plätze. Das bekannteste und wohl auch einflussreichste Drama Arthur Millers spielt während der beiden letzten Lebenstage Willy Lomans, eines einst erfolgreichen New Yorker Handelsvertreters. Loman - dargestellt von Theater- und Fernsehstar Helmut Zierl - hat nicht Schritt halten können mit den zeitbedingten Veränderungen in seinem Kundenkreis und in seiner Familie.

  • 7. Ausbildungsinformationstag bei der Stadt Nettetal (12.10.2017)

    Auch in diesem Jahr lud die Stadt Nettetal wieder alle Interessierten zum Informationsnachmittag in das Nettetaler Rathaus ein und stellte das vorläufige Ausbildungsangebot für das Einstellungsjahr 2018 vor. Über 60 Gäste folgten der Einladung und nutzten die Gelegenheit, sich in angenehmer Atmosphäre über vorbereitete Informationswände, einer zentralen Präsentation sowie in persönlichen Gesprächen mit den städtischen Nachwuchskräften, der Ausbildungsleitung und dem Bürgermeister über eine Ausbildung im Nettetaler Rathaus zu informieren.

  • 8. Spätkirmes in Lobberich (12.10.2017)

    Die diesjährige Spätkirmes auf dem Brockerhof in Lobberich findet von Samstag, 21. Oktober, bis Dienstag, 24. Oktober, statt. Neben Auto-Scooter, Dschungel-Express, Disco Dance, Kinderkettenkarussell, Entenangeln und einer Schießhalle werden unter anderem auch zahlreiche Imbissstände das Angebot bereichern.

  • 9. Weihnachtswunschbaum-Aktion geht ins fünfte Jahr (12.10.2017)

    Ein Geschenk von Nettetaler Bürgern an Nettetaler Kinder. Was steckt hinter der Weihnachtswunschbaumaktion, die im Jahr 2017 zum fünften Mal stattfindet? Die Wunschbaumaktion möchte Kindern in Nettetal, deren Eltern sich beispielsweise durch Arbeitsplatzverlust oder andere Geschehnisse in einer ungünstigen wirtschaftlichen Lage befinden, einen Weihnachtswunsch erfüllen.

  • 10. Herbstferien: Noch freie Plätze für Kulturprojekt (11.10.2017)

    Das Bürgerbüro in Breyell bietet in der ersten Herbstferienwoche in Kooperation mit der LAG Kunst und Medien NRW, dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW und dem Caritasverband für die Region Kempen-Viersen das Kulturprojekt "Jugendbuch", ein Kunstprojekt für Jugendliche aller Kulturen ab 12 Jahren, an. Das Projekt findet von Montag, 23. Oktober bis Freitag, 27. Oktober von 11 Uhr bis 16 Uhr in der Betreuung des Bürgerbüros Breyell, Paul-Therstappen-Straße 49 statt.

Überspringen: Liste der Einträge

Weitere Informationen