Inhalt

Ausbildung im Verwaltungsbereich Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Ausbildungsangebot für das Einstellungsjahr 2020

Die Stadt Nettetal setzt als Ausbildungsbetrieb grundsätzlich auf ein bedarfsorientiertes Ausbildungssystem, welches die Zusammenarbeit der Nachwuchskräfte untereinander fördert und gleichzeitig eine langfristige berufliche Perspektive bietet.

Für das Einstellungsjahr bietet die Stadt Nettetal im Verwaltungsbereich Ausbildungsplätze für folgende Berufsbilder an:

  • dreijährige duale Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangstellte
  • dreijähriges duales Studium als Stadtinspektoranwärterin bzw. Stadtinspektoranwärter

 

Bewerbungsfrist

Ihre aussagekräftige Bewerbung für das Einstellungsjahr 2020 nehmen wir bis zum 4. Oktober 2019 gerne entgegen.

 

Ausbildungsinformationstag

Sie sind sich noch nicht abschließend sicher, ob eine Berufsausbildung bei der Stadtverwaltung Nettetal das Richtige für Sie ist oder Sie wollen sich einfach noch ein wenig näher über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren und sich mit unseren Nachwuchskräften austauschen? Dann besuchen Sie uns am 2. Oktober 2019 um 15 Uhr zu unserem Ausbildungsinformationstag im Nettetaler Rathaus. Wir freuen uns auf Sie!

 

Einreichen der Bewerbungsunterlagen

Bevorzug nehmen wir Ihre Bewerbung elektronisch (bewerbung@nettetal.de) entgegen. Bitte formatieren Sie die Bewerbung nach Möglichkeit so, dass sie aus einem einzigen PDF-Dokument besteht.

Alternativ besteht die Möglichkeit der Bewerbungsabgabe über den postalischen Weg (Stadt Nettetal, NetteService, Doerkesplatz 11, 41334 Nettetal), wobei darauf hingewiesen wird, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet werden. Sollten Sie dennoch eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, wird um Beilage eines frankierten Rückumschlages gebeten. Durch die Bewerbung entstehende Kosten können leider nicht erstattet werden.

 

Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbung sollte mindestens folgenden Umfang haben:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Zeugnisse und ggfs. das Abschlusszeugnis der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule

Bitte überprüfen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vor dem Einreichen auf Vollständigkeit, da fehlende Unterlagen nicht nachgefordert werden.

 

Weitere Informationen