Inhalt

Bundesfreiwilligendienst Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Die Stadt Nettetal bietet jedes Jahr in den vier städtischen Kindertagesstätten sowie in der Stadtbücherei in Breyell Plätze im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes an.

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot für jedes Alter, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz.

Im Bundesfreiwilligendienst kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat: Menschen jeden Alters nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht.  Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.

Der Bundesfreiwilligendienst beginnt in der Regel zum 01. August jeden Jahres und wird für 12 Monate vereinbart. Ein späterer Beginn ist nach Absprache möglich. Die Mitarbeit in den jeweiligen Einsatzstellen wird ergänzt durch eine pädagogische Begleitung in Form von Seminaren an einem Bildungszentrum des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

 

Aktuell sucht die Stadt Nettetal Freiwilligendienstlerinnen und Freiwilligendienstler für folgende Einsatzstellen:

Stellenangebote Bundesfreiwilligendienst

Weitere Einsatzstellen in Nettetal

Weiterführende Informationen