Inhalt

Themen Kontakt

Ihr Ansprechpartner

  • Smets, Nina
    Telefon: 0 21 53 / 898-10 18 (NetteService); 0 21 53 / 898-80 10 (Gleichstellungsbeauftragte)
    E-Mail senden
    Gebäude
    Niedieckstraße 1
    41334Nettetal

Treffpunkt alleinerziehender Frauen

Der Treffpunkt für alleinerziehende Frauen findet 14-tägig, jeweils samstags um 15 Uhr in den Räumlichkeiten des Familienzentrums Brigittenheim, Kirchplatz 7, 41334 Nettetal-Kaldenkirchen statt.

Gewalt an Frauen und Mädchen

2007 hat die Bundesregierung den Zweiten Aktionsplan zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen beschlossen. Der Aktionsplan stellt mehr als 130 Maßnahmen zusammen, mit denen der Schutz von Frauen vor Gewalt verbessert werden soll.

Im Februar 2003 wurde im Kreis Viersen der Runde Tisch zur Bekämpfung häuslicher Gewalt gegründet. Bündnispartnerinnen und- partner aus den verschiedensten Bereichen (Polizei, Justiz, Frauenhaus, Beratungsstellen, Kirche, Gleichstellungsstellen und viele mehr) haben sich miteinander vernetzt, um den Kampf gegen Gewalt gemeinsam anzugehen. Veranstaltungen und Informationen im Bereich Prävention, Aufklärung, Schulung und ähnliches werden regelmäßig durchgeführt.

Seit 1999 ist der 25. November als internationaler Gedenktag gegen Gewalt an Frauen von den Vereinten Nationen anerkannt.

Mädchenmerker für den Kreis Viersen

Zu Beginn eines jeden Schuljahres erscheint der "Mädchenmerker" mit wichtigen und hilfreichen Informationen zur Berufsfindung und Weiterbildung sowie Angeboten und Adressen von unterschiedlichsten Beratungs- und Freizeiteinrichtungen.  

Der Schülerinnenkalender wird landesweit publiziert und enthält neben einem Kalendarium und überregionalen Seiten jeweils auch 40 Seiten mit lokalem Bezug aus dem Kreis Viersen und der Region.

Der "Mädchenmerker" wird kostenlos angeboten und liegt im Rathaus sowie in den Nebenstellen aus.

Sie können den "Mädchenmerker" auch per E-Mail (solange der Vorrat reicht) bestellen.

hier bestellen

Weitere Informationen