Inhalt

Wappen - Signet

Zu unterscheiden sind das Wappen und die Bildmarke.

Wappen

Stadtwappen

In Blau eine silberne (weiße) Seerose mit goldenem (gelbem) Butzen, kreisförmig umgeben von fünf goldenen (gelben) Seerosenblättern.

Im 1971 genehmigten Wappen der Stadt Nettetal symbolisieren die Seerose und die blaue Feldfarbe die Seen und den Wasserreichtum des Nettetales. Die Seerosenblätter stehen für die zur Stadt Nettetal zusammengeschlossenen Städte (Kaldenkirchen und Lobberich) und Gemeinden (Breyell, Hinsbeck und Leuth).

Die Stadtwappen der Altgemeinden finden Sie unter dem Menüpunkt Stadtteile.

Bildmarke

Grün-blaue Bildmarke

Neben dem Wappen, dem Hoheitszeichen der Stadt, wird in Nettetal eine Bildmarke für die Publikationen der Stadt Nettetal verwendet.

Die Bildmarke verweist auf das positive Alleinstellungsmerkmal der lebendigen Stadt in ihrer naturnahen Umgebung bei gleichzeitigem Bekenntnis zu fortschrittlichem Handeln und zukunftsorientierter Verantwortung.  

Das "n" im oberen bereich ist als Initial für den Stadtnamen Nettetal zu verstehen.

Stilisiertes Wappen

Zur privaten Nutzung können Sie das stilisierte Wappen verwenden.

Stilisiertes Wappen - Seerose mit gelben Blättern auf blauem Grund

Wo gibt es die Nettetal-Fahne?

Die Nettetal-Fahne kann bei der Firma Suthor bestellt werden.

Weitere Informationen...

Darf ich das Stadtwappen nutzen?

Grundsätzlich darf nur die Stadt Nettetal das Wappen nutzen. Über mögliche Ausnahmen bzw. Anfragen zur Nutzung des Stadtwappens entscheidet der Bereich Wirtschaft und Marketing.