Inhalt

baseL

Logo des Vereins baseL

 

2006 wurde an der Gesamtschule das Terratec Forum fertiggestellt und durch den Verein baseL e. V. mit Leben gefüllt. Neben der Arbeit an der Gesamtschule und dem Berufskolleg ist der Verein auch an der Realschule tätig.
In Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft und der Agentur für Arbeit bietet baseL begleitende und vertiefende Maßnahmen zur Berufsorientierung und -vorbereitung an:

  • Ermittlung von Stärken und Schwächen
  • Bewerbungstraining und Persönlichkeitstraining
  • Herstellung von Kontakten zu möglichen Ausbildungsbetrieben und Vereinbarung von Schnupperpraktika
  • Begleitung der Jugendlichen in die Ausbildung über den Schulbesuch hinaus
  • Elternberatung und Coaching, d. h. wöchentliche Gespräche der Schülerinnen und Schüler mit geschulten Kräften, regelmäßiger Austausch mit den Klassenlehrkräften

Beim Coaching haben die Jugendlichen Gelegenheit zum wöchentlichen Gespräch. In enger Zusammenarbeit mit den Klassenlehrkräften und den Berufswahlkoordinatoren an der Schule wird mit den Jugendlichen herausgearbeitet, welcher berufliche Weg ihren Neigungen entspricht und realisierbar ist. Dazu gehören die Teilnahmen an berufskundlichen Nachmittagen, das Absolvieren von Praktika aber auch das Elterngespräch. Sofern Schwierigkeiten auftreten erfolgt eine Betreuung auch noch weit in die Ausbildung hinein, als Ansprechperson für den Ausbildungsbetrieb und als Vertrauensperson für die Jugendlichen, um einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zu gewährleisten. Ziel ist es, dass jede Schülerin und jeder Schüler frühzeitig ein Berufsziel vor Augen hat und dieses auch nach dem Schulabschluss verwirklichen kann.

Weitere Informationen