Inhalt

Bürgerhaus

Eine Frau im Vordergrund, hinten das Bürgerhaus


Das Bürgerhaus befindet sich im Ortsteil Kaldenkirchen.

In sparsamen Formen des preußischen Klassizismus gehaltenes ehemaliges Hauptzollamtsgebäude. Kunsthistoriker und Konservator Georg Mörsch hat das Hauptzollamtsgebäude und heutige Bürgerhaus so beschrieben. Der große, zweigeschossige Putzbau in beherrschender Position im Stadtbild entstammt dem Anfang des 19. Jahrhunderts und ist als Bauvorhaben der preußischen Verwaltung im Entwurfsstadium in Berlin möglicherweise sogar durch Karl Friedrich Schinkel als Leiter der Berliner Oberbaudeputation, geprüft worden.

Im Bürgersaal des Bürgerhauses in der 1. Etage besteht die Möglichkeit, dass bei Ihrer Hochzeit eine große Gesellschaft rund 50 bis 70 Personen teilnehmen kann.