Inhalt

Aktuelles aus dem Standesamt

Personenstandsurkunden können weiterhin postalisch oder per E-Mail angefordert werden. Ihre E-Mail richten Sie bitte an standesamt@nettetal.de

Sterbefälle werden nach telefonischer Terminvergabe beurkundet.

Seit dem 20. April 2020 werden angemeldete Eheschließungen unter Einhaltung der üblichen Schutzanordnungen durchgeführt. Aufgrund der Corona-Pandemie variiert seit dem 15. Mai 2020 dabei die zugelassene Personenzahl je nach Trauort.

Eheschließungen im Lambertiturm werden an folgenden Tagen angeboten:

  • 10.04.2021
  • 20.08.2021
  • 10.09.2021
  • 05.11.2021

Seit dem 16.12.2020:

Im Trauzimmer des Rathauses ist mit der Standesbeamtin und dem Brautpaar insgesamt 1 weitere Person, zum Beispiel ein Fotograf zugelassen, wobei Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitgezählt werden.

Im grünen Salon in Haus Bey sind mit der Standesbeamtin und dem Brautpaar noch weitere 3 Personen zugelassen, wobei die oben genannten Regelungen bezüglich der Kinder auch hier gilt.

Für Fotografen gilt während der gesamten Trauung Maskenpflicht.

Beim Warten einer Hochzeitsgesellschaft sind die aktuellen Schutzbestimmungen zu beachten.

 

NEU !!! Jetzt zu beachten bei Eheanmeldungen!

Aufgrund des Infektionsrisikos können Sie die Büros des Standesamtes zurzeit nicht betreten. Bei Bedarf nehmen Sie bitte telefonisch oder schriftlich Kontakt mit uns auf.

Eheanmeldungen können Sie schriftlich vornehmen, Eheschließungstermine können Sie telefonisch vereinbaren.

Bitte nehmen Sie Ihre Eheanmeldung schriftlich vor. Dies gilt auch, wenn Sie keinen deutschen Wohnsitz haben, aber in Nettetal heiraten möchten. Hierzu verwenden Sie bitte folgendes Formular.

schriftliche Eheanmeldung

Vollständig ausgefüllt, mit Ihren Unterschriften versehen und mit den Originaldokumenten ergänzt können Sie diese Unterlagen in den Hausbriefkasten werfen: Standesamt Nettetal, Doerkesplatz 11, 41334 Nettetal; oder per Post senden. Nach der Bearbeitung vereinbaren wir einen Besuchstermin.

Zur Eheanmeldung können Sie uns auch gemeinsam persönlich besuchen. Vereinbaren Sie hierzu einen Termin. Verlobte oder ein Verlobter kann auch alleine mit Vollmacht zu uns kommen. Für die Vollmacht verwenden Sie bitte das folgende Formular:

Vollmacht zur Eheanmeldung zwischen Verlobten

In besonderen Fällen ist es hilfreich oder gar erforderlich, eine dritte Person zu bevollmächtigen, die die Eheanmeldung für Sie vornimmt. Diese Person muss alle Dokumente vorlegen und alle erforderlichen Erklärungen über Sie im Standesamt abgeben können. Für diese Vollmacht verwenden Sie bitte folgendes Formular:

Vollmacht zur Eheanmeldung durch eine andere Person

Falls Sie als Deutsche im Ausland die Ehe schließen wollen und dort ein Ehefähigkeitszeugnis vorlegen müssen, verwenden Sie bitte den folgenden Antrag:

Ehefähigkeitszeugnis, schriftlicher Antrag

Das Ehefähigkeitszeugnis wird an Ihrem aktuellen oder letzten deutschen Wohnsitz ausgestellt. Falls Sie nie einen Wohnsitz in Deutschland hatten, ist das Standesamt I in Berlin zuständig.

Benötigte Unterlagen

Wenn Sie beide deutsch, volljährig, kinderlos, in Nettetal geboren und wohnhaft sind, benötigen Sie nur Ihre gültigen Personalausweise.

In allen übrigen Fällen sind je nach Einzelfall weitere Nachweise erforderlich. Lassen Sie sich bitte vom Standesamt beraten.

Weitere Fragen beantwortet das Standesamt unter folgenden Rufnummern: 02153/898-1701, -3401, -3405, -1707 oder senden Sie uns eine E-Mail an standesamt@nettetal.de .