Inhalt

Aktuelles aus dem Standesamt

Die Dienstleistungen des Standesamtes werden nur nach vorheriger Terminabsprache unter den Telefonnummern 02153/898-3401 und -3405 angeboten.

Personenstandsurkunden können weiterhin postalisch oder per E-Mail angefordert werden.

Ihre E-Mail richten Sie bitte an standesamt@nettetal.de

Sterbefälle werden nach telefonischer Terminvergabe beurkundet.

Seit dem 20. April 2020 werden angemeldete Eheschließungen unter Einhaltung der üblichen Schutzanordnungen durchgeführt.

 

Seit dem 15. Mai 2020 variiert aufgrund der Corona-Pandemie dabei die zugelassene Personenzahl je nach Trauort.

 

Im Rokoko-Pavillon sind Trauungen nur im kleinsten Kreis von drei Peronen möglich, das heißt Brautpaar und Fotograf bzw. Dolmetscher (also ohne Trauzeugen und ohne Gäste).

Im Lambertiturm sind neben dem Brautpaar und dem Fotografen vier weitere Personen zugelassen, also mit dem Standesbeamten insgesamt acht Personen.

Im Trauzimmer des Rathauses sind - seit dem 22.06.2020 - neben dem Brautpaar und dem Fotografen

sechs statt vier weitere Personen zugelassen, also mit dem Standesbeamten insgesamt 10 Personen.

In Haus Bey sind neben dem Brautpaar und dem Fotografen sechs weitere Personen zugelassen, also mit dem Standesbeamten insgesamt 10 Personen.

Für Fotografen gilt während der gesamten Trauung Maskenpflicht.

Weitere Fragen beantwortet das Standesamt unter folgenden Rufnummern: 02153/898-1701, -3401, -3405, -1707 oder senden Sie uns eine E-Mail an standesamt@nettetal.de .

 

Weitere Informationen