Inhalt

Auszüge aus dem Liegenschaftskataster (ALK) / Liegenschaftsbuch (ALB) Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Aus unterschiedlichen Anlässen werden autorisierte Auszüge aus dem amtlichen Liegenschaftskataster benötigt. Im Liegenschaftsbuch wird das Flurstück mit seinen charakteristischen Merkmalen und Eigentumsverhältnissen beschrieben. Aus diesem gehen die Namen der Eigentümer, die Grundbuchbezeichnungen beziehungsweise Katasterbezeichnungen, die Lagebezeichnungen und die Flächengröße hervor.

In der Liegenschaftskarte werden diese Daten graphisch dargestellt. Sie enthält die Flurstücksgrenzen, Flurstücksbezeichnungen, und die Darstellung des gesamten  eingemessenen  Gebäudestandes mit den entsprechenden Hausnummern. Beide gemeinsam stellen eine umfassende Präsentation der Flurstücksverhältnisse dar. Zusammen mi dem entsprechenden Grundbuchauszug bilden sie die rechtlich verbindliche Liegenschaftsdokumentation.

Brechtigten Interessenten kann gegen Gebühr für ein bestimmtes Flurstück ein Auszug aus dem Liegenschaftsbuch beziehungsweise aus der Liegenschaftskarte erteilt werden.

Rechtliche Grundlagen:

Gesetz über die Landesvermessung und das Liegenschftskataster (Vermessungsgesetz und Katastergesetz - VermKatG NW)

 

Auszüge und Gebühren
BezeichnungEinzelgebühr EuroMehrausfertigung Euro
Liegenschaftskarten/Liegenschaftsbuch DIN A430,001,00
Liegenschaftskarten DIN A330,001,00
Liegenschaftskarten DIN A260,003,00
Liegenschaftskarten DIN A160,0010,00
Liegenschaftskarten DIN A060,0010,00