Inhalt

Fachkräfteberatung / Fachkräftebedarf Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Die IHK Mittlerer Niederrhein hat in Kooperation mit der Arbeitsagentur Krefeld ein neues Dienstleistungsangebot „Fachkräfteberatung am Mittleren Niederrhein“ eingeführt.

Themen:  

  • Auswirkungen des demografischen Wandels
  • Zielgruppe der Fachkräfteberatung
  • Ansätze des Projektes
  • Wie stellt sich die Beratungsleistung dar?
  • Welchen Nutzen habe ich als Unternehmer?
  • Ansprechpartner
  • Beratungsangebot
  • Auswirkungen des demografischen Wandels      

Aufgrund des demografischen Wandels wird es zunehmend schwerer, für bestimmte Positionen geeignete Arbeitnehmer/-innen zu finden. Der Mangel an Fachkräften wird sich in den kommenden Jahren enorm verschärfen. Zielgruppe der Fachkräfteberatung sind kleine und mittelständische Mitgliedsunternehmen der IHK Mittlerer Niederrhein.

Ansätze des Projektes           

Die Berater/-innen zeigen dem Unternehmer Wege auf, wie sie aktuell und auch in Zukunft Ihr Personal erfolgreich rekrutieren, binden und qualifizieren können.

Bei der Beratung bestimmt dabei der Unternehmer aktiv den Themenschwerpunkt in folgenden Bereichen:

  •     Personalplanung
  •     Personalrekrutierung
  •     Personalbindung
  •     Personalentwicklung

Wie stellt sich die Beratungsleistung dar?  Bestandteile der Beratungsleistung:

  • Die Berater/-innen erstellen gemeinsam mit dem Unternehmer eine IST-Analyse der Beschäftigten (Altersschnitt, Qualifikationsstand etc.) und der Handlungsbedarfe.
  • Erstellung von bedarfsgerechten Lösungen anhand von konkreten Handlungsempfehlungen.
  • Wettbewerbsneutrale Information über regionale Initiativen, Institutionen und private Dienstleister (Anbieternetzwerk), die dem Unternehmer beim Gewinnen, Binden und Entwickeln von Fachkräften unterstützen können.

Welchen Nutzen habe ich als Unternehmer?           

  •     Persönliche Beratung vor Ort
  •     Mitgliedsunternehmen können die Beratung jederzeit, ohne zusätzliche Kosten, abrufen
  •     Unterstützung bei der strategischen Personalplanung
  •     Bedarfsgerechte Lösungen anhand von konkreten Handlungsempfehlungen (incl. Lösungen im Tagesgeschäft)
  •     Mehrwerte und Unterstützung durch ein Anbieternetzwerk (regionale Initiativen, Institutionen, private Dienstleister etc.)
  •     Daten des regionalen Marktes
  •     Gebündelte Kompetenz der Kooperationspartner IHK und Bundesagentur für Arbeit

Ansprechpartner

Fachkräfteberater für Unternehmen in Krefeld und im Kreis Viersen:

  • Birgit Terschluse
    Telefon: 02151 635-325
    E-Mail: terschluse@krefeld.ihk.de
  • Marius Wallat
    Telefon: 02151 635-326
    E-Mail: wallat@krefeld.ihk.de

Weitere Informationen:

Notwendige Formulare