Inhalt

Personalausweis Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Deutsche Staatsangehörige, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und im Inland wohnen, müssen grundsätzlich einen gültigen Personalausweis besitzen. Dies gilt nicht für Personen, die sich durch einen gültigen Reisepass ausweisen können. Auch für Personen unter 16 Jahren kann mit schriflticher Zustimmung der Sorgeberechtigten ein Personalausweis ausgestellt werden. Die Antragsstellung muss persönlich beim Bürgerservice erfolgen. Eine Vertretung oder Bevollmächtigung ist bei der Antragsstellung nicht möglich.

Deutsche Staatsbürger, die nicht in der Bundesrepublik Deutschland gemeldet sind - also im Ausland wohnen - können ebenfalls im Bürgerservice einen Personalausweis beantragen, obwohl sie der Ausweispflicht nicht unterliegen.

Am 1. November 2010 wurde in Deutschland der neue Personalausweis im praktischen Scheckkartenformat und mit kontaktlosem Chip eingeführt. Der Ausweis eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten:

  • Hoheitliche Ausweisfunktion

Durch die Lichtbildbiometrie und freiwillige Abgabe der Finderabdrücke besteht eine noch engere Verbindung zwischen dem Ausweis und dem Ausweisinhaber. Die Kombination ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ausweisinhaber und Ausweis. Lichtbild und Fingerabdrücke dürfen nur von hoheitlichen Stellen wie der Polizei, der Zollverwaltung, den Pass- und Personalausweisbehörden sowie den Meldebehörden zur Überprüfung der Echtheit des Ausweis und der Identität genutzt werden.

  • Online-Ausweisfunktion (eID)

Mit der Online-Ausweisfunktion haben Sie erstmals die Möglichkeit, sich auch im Internet und an Automaten auszuweisen. Dadurch können Sie einfacher mit Online-Shops, Banken, Versicherungen, Behörden, sozialen Netzwerken und Unternehmen kommunizieren und müssen sich nicht mehr so viele verschiedene Passwörter und Benutzernamen merken. Die eID ist bei Personen über 16 Jahren standartmäßig. Kinder, die bei Beantragung noch keine 15 Jahre und 9 Monate alt sind, können die Online-Ausweisfunktion vor Vollendung des 16. Lebensjahrs nicht nutzen. Mit Erreichen des 16. Lebensjahres kann die Online-Ausweisfunktion in Ihrer Behörde erstmalig eingeschaltet werden.

  • Elektronische Signatur

Mit ihr können Sie einfach und bequem online Verträge, Anträge und Urkunden unterzeichnen, die sonst nur per Schriftform rechtsverbindlich wären. Papierausdrucke mit handschriftlicher Unterschrift und der anschließende Versand per Post sind also nicht mehr nötig. Um die elektronische Signatur nutzen zu können, benötigen Sie ein qualifiziertes Zertifikat, das Sie bei Zertifizierungsdienstanbietern erwerben können.

Ob Sie die neuen Möglichkeiten nutzen möchten, können Sie sowohl bei der Ausgabe des Personalausweises, als auch jederzeit nachträglich entscheiden. Bei der Beantragung des Personalausweises erhalten Sie Informationsmaterialien, die Ihnen bei dieser Entscheidung helfen.

Gültigkeitsdauer

Der Personalausweis ist im Regelfall zehn Jahre gültig. Haben Sie bei Beantragung das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet, beträgt die Gültigkeit des Ausweises sechs Jahre.

Bearbeitungsdauer

Ihr Personalausweis wird in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel drei bis vier Wochen. Über den unten stehenden Link können Sie nachsehen, ob Ihr beantragtes Dokument geliefert wurde und abgeholt werden kann. Gerne stehen wir Ihnen in dieser Angelegenheit auch telefonisch zur Verfügung.

Änderung des Personalausweises und der Daten im Chip

Eine Änderung des Personalausweises ist nur im Zusammenhang mit einer Adressänderung möglich. Andere Änderungen können am Personalausweis nicht vorgenommen werden. Ändert sich z.B. der Name durch Eheschließung, muss ein neuer Ausweis ausgestellt werden. Dieser Ausweis kann bereits vor der Eheschließung beantragt und ab dem Tag der Eheschließung ausgehändigt werden.

Änderung der Daten im Chip sind wie folgt möglich:

  • Anschriftenänderung
  • Neusetzen der PIN (vergessen oder nicht mehr auffindbar)
  • Ersetzen der Transport-PIN durch PIN
Verlust des Personalausweises

Bitte zeigen Sie den Verlust Ihres Personalausweises unverzüglich bei uns an. Unabhängig davon müssen Sie natürlich Ihre Online-Ausweisfunktion im Chip, nverzüglich sperren lassen. Dies können Sie bei der ausstellenden oder der örtlich zuständigen Behörde erledigen. Sie haben auch die Möglichkeit die Online-Ausweisfunktion telefonisch über die Sperrhotline unter der Rufnummer 0180 / 1 33 33 33 sperren zu lassen. Dort werden Sie nach Ihrem Namen, Geburtsdatum und dem Sperrkennwort gefragt. So kann niemand außer Ihnen Ihren Ausweis sperren lassen. Das Sperrkennwort ist Ihnen postalisch mit dem PIN-Brief zugegangen. Bitte denken Sie in diesem Falle daran, ebenfalls die Behörde zu informieren, da ein Austausch zwischen der Sperrhotline und den Behörden nicht erfolgt.

Vorläufiger Personalausweis

Sollten Sie sofort einen Personalausweis benötigen, können wir Ihnen einen vorläufigen Personalausweis ausstellen, der bis zu drei Monaten gültig ist.

Verwarnungs- und Bußgelder

Achten Sie bitte auf die Gültigkeit Ihres Ausweises und beantragen rechtzeitig ein neues Dokument, da Sie ansonsten gegen die Ausweispflicht verstoßen. Dieser Tatbestand wird zunächst mit einem Verwarnungsgeld von 10 Euro geahndet. Sollten Sie mit dem Verwarnungsgeld nicht einverstanden sein, wird ein Bußgeldverfahren gegen Sie eingeleitet.

Gebühren
Ausstellung von Personalausweisen
Antragssteller ab 24 Jahren28,80 Euro
Antragssteller unter 24 Jahren22,80 Euro
Vorläufige Personalausweise10,00 Euro
Weitere Gebührenregelungen
  
  
Ändern der Transport-PIN in eine persönliche PINgebührenfrei
Ändern der Anschrift bei Umzügengebührenfrei
Sperren der Online-Ausweisfunktiongebührenfrei
  
Ändern der PIN im Bürgerservice6,00 Euro
Entsperren der Online-Ausweisfunktion6,00 Euro
Wichtig

Ihr bisheriger Personalausweis behält natürlich bis zum regulären Ablaufdatum seine Gültigkeit. Eine vorzeitige Umtauschpflicht Ihres Ausweises besteht nicht. Wenn Sie allerdings Ihren alten Personalausweis vorzeitig gegen einen neuen umtauschen möchten, ist dies jederzeit möglich.

Sollten Sie weitere Fragen zum Personalausweis haben, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem stehen Ihnen Informationen zum neuen Personalausweis auf der Internetseite Personalausweisportal zur Verfügung.

Datenschutzerklärung

Benötigte Unterlagen

  • Alter Personalausweis oder Kinderreisepass
  • 1 biometrisches Lichtbild

Notwendige Formulare

Weitere Informationen