Inhalt

Rad-Knotenpunktsystem - Radeln nach Zahlen

Radeln nach Zahlen nach niederländischem Vorbild ist nun auch im Kreis Viersen möglich. Im März 2015 wurden im Kreisgebiet insgesamt 116 Knotenpunkte ergänzend zum bestehenden Radwege-Netz ausgewiesen. Radfahrer können im Knotenpunktsystem des Kreises Viersen eine Strecke von insgesamt 519 Kilometer zurücklegen. Dies hat den Vorteil, dass sich auch auswärtige Besucher ohne Ortskenntnis im Radwandernetz zurechtfinden. Alle 116 Knotenpunktstandorte haben einen rot-weißen Aufsatz mit entsprechender Knotenpunktnummer. Quadratische rot-weiße Plaketten unterhalb der Zielwegweiser zeigen den Weg zu den nächsten Knotenpunkten. Eine weiß-grüne Plakette weist den Weg zu einem Knotenpunkt in den Niederlanden. Die Knotenpunkte erleichtern die individuelle Tourenplanung. Radfahrer haben die Möglichkeit, sich ganz einfach und spontan eine eigene Radtour nach dem Prinzip "Radeln nach Zahlen" zusammenstellen.

Vier Radfahrer auf aspahtiertem Radfahrweg

Downloads