Inhalt

100 Jahre Nutzfahrzeuge Leven (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 11.07.2019

100 Jahre Leven

Zu einem beeindruckenden Firmenjubiläum gehört eine besondere Geburtstagsfeier. Nach dieser Devise lud die Firma Leven Nutzfahrzeuge GmbH & Co. KG am ersten Juli-Wochenende die Belegschaft und viele weitere Gäste auf das Betriebsgelände an der Leuther Straße in Kaldenkirchen ein. Gefeiert wurde das 100-jährige Bestehen des Betriebes. Auf die zahlreichen Besucher wartete eine ganze Feier-Meile mit zahlreichen Informationsständen, einer Auswahl des aktuellen Fuhrparks sowie historischer Fahrzeuge, kulinarischer Angebote sowie jede Menge Musik. Besonderes Highlight darüber hinaus: Hubschrauber-Rundflüge über die Stadt.

Auch Bürgermeister Christian Wagner und Wirtschaftsförderer Hans-Willi Pergens nutzten den Tag der offenen Tür, um Firmenchef Wilfried Leven und seiner Familie die Glückwünsche der Stadt zu überbringen. In seiner kurzen Ansprache ging der Bürgermeister auf die bewegte Geschichte des Betriebes ein, der 1919 als Schmiede gegründet wurde, später um den Handel mit Haushaltswaren ergänzt wurde und sich schließlich zum mittelständischen Betrieb mit verschiedenen Geschäftszweigen entwickelte. Dazu zählen heute die Instandsetzung von Nutzfahrzeugen, der Handel mit Kfz-Teilen, der Berge- und Abschleppdienst, die Werkstatt für Lackierung und Sandstrahlung, die Gestellung von Mietfahrzeugen, eine Waschstraße sowie der Dekra-Stützpunkt. „Auch verschiedene Schicksalsschläge, etwa der plötzliche Tod von Leo Leven 1983, der seit 1950 die Geschicke der Firma leitete, zwei verheerende Brände in den Jahren 1990 und 2014 oder die Wirtschaftskrise vor etwa zehn Jahren konnten der erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens nichts anhaben“, so Wagner.

Rund 80 Mitarbeiter zählt die Leven Nutzfahrzeuge GmbH & Co. KG im Jubiläumsjahr, die seit 2008 auch eine Niederlassung in Mönchengladbach-Güdderath unterhält. So wie die Belegschaft es bei einem gemeinsamen Auftritt im Rahmen der Geburtstagsfeier in Wort und Bild auf den Punkt brachte, wünscht auch die Stadt Nettetal: Alles Gute und auf viele weitere Jahre!

Bildunterschrift v.l.: Gabriele Leven, Wilfried Leven, Christian Wagner, Thomas Leven.