Inhalt

125 Jahre Dachgeschichte der Firma Schiffer

Mitteilung vom: 24.09.2019

125 Jahre Frima Schiffer

125 Jahre - dieses besondere Firmenjubiläum feierte das Unternehmen Schiffer Bedachungen am Freitag, 20. September, auf dem Betriebsgelände in Lobberich mit Mitarbeitern, Kunden, Kollegen und Partnern von Zulieferfirmen. Am 20. März 1894 fing alles an: Damals kaufte Wilhelm Schiffer den Dachdeckerbetrieb von Jacob Römers. Später gab er den Betrieb an seine Söhne Johannes und Heinrich weiter. Als sich die Brüder 1953 trennten, behielt Johannes den väterlichen Betrieb auf der Marktstraße. 1968 trat dann sein Sohn Fritz die Nachfolge an. Heute wird das Unternehmen in der vierten Generation von Dirk Schiffer geführt. Mit mehr als 30 Mitarbeitern ist der renommierte Handwerksfachbetrieb einer der führenden Spezialisten in Sachen Dach im Rheinland. Das Unternehmen wechselte in den 125 Jahren insgesamt viermal seinen Standort in Nettetal-Lobberich. Seit 25 Jahren befindet es sich auf der Van-der-Upwich-Straße 6, direkt gegenüber dem TOOM-Baumarkt. Das Hallengebäude ist durch seine gelbe Farbe - die auch das Firmenlogo prägt - schon von weitem zu erkennen. Nettetals Bürgermeister Christian Wagner und Wirtschaftsförderer Hans-Willi Pergens ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, Dirk Schiffer zum besonderen Jubiläum persönlich zu gratulieren. Als Geschenk überreichten die beiden ein gerahmtes Nettetal-Poster.

Bildunterschrift v.l.: Bürgermeister Christian Wagner, Geschäftsführer Dirk Schiffer, Wirtschaftsförderer Hans-Willi-Pergens. Foto: Stadt Nettetal