Inhalt

Ausbildungsoffensive bei der Stadtverwaltung Nettetal (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 04.09.2019

Ausbildungsstart 2019

Im Jahr 2019 sind so viele Neuzugänge in ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Nettetal gestartet, wie schon seit langer Zeit nicht mehr. In der Verwaltung und den städtischen Kindertagesstätten verstärken insgesamt zwöf neue Auszubildende die Teams. Am 1. August 2019 begannen Christina Glaser, Luisa Kuenen, Merve Türken und Nick Bartsch ihre Ausbildung zur beziehungsweise zum Verwaltungsfachangestellten. Während Christina Glaser den NetteBetrieb unterstützt, hat Luisa Kuenen im Bürgerservice Fuß gefasst. Merve Türken lernt den Fachbereich Schule, Sport und Kultur und Nick Bartsch den Zentralbereich Personal und Organisation kennen. Während der dreijährigen dualen Ausbildung werden für das Quartett viele weitere spannende Bereiche, den Blockunterricht am Max-Weber-Berufskolleg in Düsseldorf sowie die dienstbegleitende Unterweisung am Studieninstitut Niederrhein folgen.

Ebenfalls am 1. August 2019 sind Corinna Oellnisch, Carolin Bader, Martin Boerenkamp, Lina Schmitz und Annika Minuth in ihre Ausbildung gestartet. In den städtischen Kindertageseinrichtungen leisten sie ihr Anerkennungsjahr als Erzieherin beziehungsweise Erzieher ab. Corinna Oellnisch und Carolin Bader werden in den nächsten drei Jahren als Erzieherinnen in der praxisintegrierten Form ausgebildet. Mit ihrer Ernennung zu Stadtinspektoranwärterinnen beziehungsweise zum Stadtinspektoranwärter begann ab dem 1. September 2019 für Xenia Klein, Cristina Knops und Jakob Zander ein neuer Lebensabschnitt. Nach einer Einführungswoche im Rathaus absolvieren die drei nun ihre ersten beiden theoretischen Studienabschnitte im dualen Studiengang Bachelor of Laws an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung am Standort Duisburg.

Übrigens: Für das Einstellungsjahr 2020 bietet die Stadt Nettetal erneut Ausbildungsplätze für den Verwaltungsfachangestelltenberuf sowie für die dualen Studiengänge Bachelor of Laws und Bachelor of Arts an. Bewerbungen werden bis zum 4. Oktober 2019 entgegengenommen. Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Nettetal sowie dem Ausbildungsinformationstag am 2. Oktober im Nettetaler Rathaus sind unter www.nettetal.de/ausbildung ersichtlich.

Bildunterschrift v. l.: Christina Glaser, Xenia Klein, Nick Bartsch, Merve Türken, Christina Knops, Erster Beigeordneter Dr. Michael J. Rauterkus, Luisa Kuenen, Jakob Zander, Lina Schmitz, Bürgermeister Christian Wagner, Annika Minuth, Ausbildungsleiter Frank Facklam, Martin Boerenkamp. Foto: Stadt Nettetal