Inhalt

Baubeginn beim neuen Multifunktionsbad

Mitteilung vom: 06.04.2021

Spatenstich Breyell Multifunktionsschwimmbad

Die Baustellenampel ist eingerichtet und schon bald rollen die Baumaschinen an der Biether Straße in Breyell. Begonnen wird dann mit dem Bau des neuen Multifunktionsbades, dass im kommenden Jahr fertiggestellt werden soll. Zum offiziellen Spatenstich trafen sich in der vergangenen Woche Bürgermeister Christian Küsters, Dr. Michael Rauterkus, Leiter des NetteBetriebs, Siegfried Rupprecht, technischer Leiter des NetteBetriebes, Architekt Heinrich Blass, Bauleiter Stefan Beckert sowie Sascha Ahlreip vom NetteBetrieb Immobilienmanagement. Das Gebäude hat eine Größe von 1.350 Quadratmetern und wird in Stahlbetonbauweise mit Holzdecke und Gründach sowie mit einer Klinkerfassade errichtet. Das Edelstahlschwimmbecken hat eine Größe von 10 mal 16 Meter und wird mit einem höhenvariablen Hubboden ausgestattet. Erbaut wird das Multifunktionsbecken größtenteils nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip. Zukünftig steht das Bad vor allem dem Schul- und Vereinsschwimmen zur Verfügung.

Bildunterschrift v.l.: Siegfried Rupprecht, technischer Leiter NetteBetrieb, Sascha Ahlreip, NetteBetrieb Immobilienmanagement, Dr. Michael Rauterkus, Leiter des NetteBetriebs, Bürgermeister Christian Küsters, Architekt Heinrich Blass, Bauleiter Stefan Beckert. Foto: Stadt Nettetal