Inhalt

Bürgermeister Wagner im Vorstand des Städtetages NRW bestätigt

Mitteilung vom: 29.06.2020

Vorstand Städtetag 2019

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie fand die Mitgliederversammlung des Städtetags Nordrhein-Westfalen in dieser Wahlperiode virtuell statt. Nettetals Bürgermeister Christian Wagner wurde mit großer Mehrheit als Mitglied im Vorstand bestätigt. Der Städtetag NRW ist ein kommunaler Spitzenverband und vertritt die Interessen der mittleren und größeren nordrhein-westfälischen Städte. Nach der Wahl zeigte sich Nettetals Bürgermeister zufrieden: „In den vergangenen vier Jahren intensiver Zusammenarbeit konnte neben den weitgehenden Verbesserungen für die Kommunen insbesondere das Kinderbildungsgesetz (KiBiz) reformiert werden. Außerdem konnte durch die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit des Vorstandes gemeinsam mit dem Land ein verlässliches und konstruktives Krisenmanagement in der Corona-Pandemie betrieben werden. Die Entlastung der Eltern bei den Kita-Beiträgen und die Unterstützung der Kommunen bei den Einnahmeausfällen sind hier positive Ergebnisse."

Zudem ermöglicht die Wiederwahl in den Vorstand dem Nettetaler Bürgermeister weiter als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses der mittleren Städte beim Deutschen Städtetag die Interessen zu bündeln.

Information: Christian Wagner ist seit 2016 Mitglied des Vorstandes des Städtetages NRW und seit März 2020 stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für mittlere Städte beim Deutschen Städtetag. Seit 2004 gehört er zudem dem Landesvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU an und ist seit 2014 Vorsitzender der KPV Niederrhein.

Bildunterschrift: Vorstandes des Städtetages NRW bei Gesprächen im Bundeskanzleramt im vergangenen Jahr. Foto: Städtetag