Inhalt

Die Stadt Nettetal investiert in Aus- und Fortbildung: Neue Ausbildungsleitung und modernste IT-Ausstattung für den Verwaltungsnachwuchs

Mitteilung vom: 31.07.2020

IT Ausstattung

Ein Meilenstein konnte bei der technischen Ausstattung des Verwaltungsnachwuchses der Stadt Nettetal erreicht werden: Alle Auszubildenden der Verwaltung erhalten für die Dauer der Ausbildung kostenlos Tablets mit entsprechendem Zubehör. Während des Corona-Lockdowns haben die verschiedenen Bildungseinrichtungen den fachtheoretischen Unterricht durch Online-Formate sichergestellt. Im Zuge dessen haben die Schulen in einer Umfrage festgestellt, dass rund ein Drittel der Auszubildenden nicht adäquat dafür ausgestattet waren. Zudem werde durch die Schulen beabsichtigt, Online-Formate zukünftig als festen Bestandteil in die Ausbildung zu integrieren.

Dies unterstützt auch der Erste Beigeordnete Dr. Michael Rauterkus: „Um die hohe Qualität unserer Ausbildung weiter sicherzustellen, rüsten wir unsere Auszubildenden mit Tablets aus. Diese sind für die zukunftsorientierten Lernformen unbedingt erforderlich. Damit begegnen wir nicht nur den Einschränkungen durch Corona, sondern beschreiten weiter konsequent den Weg der Digitalisierung."

Zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres gibt es auch eine personelle Veränderung im Bereich der Ausbildungsleitung. Zum 1. August 2020 übernimmt Julia Armanazi die Funktion der Ausbildungsleiterin der Stadt Nettetal. Sie ist damit Ansprechpartnerin für alle Ausbildungsberufe, für die Bewerbungen und das Auswahlverfahren. Auch betreut sie während der Ausbildung alle Belange der Auszubildenden rund um die Themen Schule, Studium und Praxisabschnitte.

Frank Facklam, der den Ausbildungsbereich der Stadt Nettetal seit 2012 erfolgreich leitete, wird in neuer Funktion das Sachgebiet Personalmanagement leiten. Mit dem neuen Sachgebiet ist auch eine personelle Verstärkung verbunden. Dies wurde mit der Änderung des Stellenplans in der letzten Ratssitzung beschlossen. „Qualifizierung der Mitarbeiter, einerseits durch Verbesserungen bei der Ausbildung in der Stadtverwaltung, andererseits durch Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ist das Gebot der Stunde. Damit positionieren wir uns in Zeiten des Fachkräftemangels als attraktiver Arbeitgeber", so der Erste Beigeordnete Dr. Rauterkus weiter, der in dieser Funktion die Gesamtleitung Personal der Stadt innehat.

Bildunterschrift: Dr. Michael J. Rauterkus (Erster Beigeordneter), Frank Facklam (Sachgebietsleitung Personalmanagement), Luisa Kuenen (Auszubildende), Julia Armanazi (Ausbildungsleitung), Michael Menzel (Zentralbereichsleiter NetteService). Foto: Stadt Nettetal

***

Die Stadt Nettetal sucht Nachwuchs für das Einstellungsjahr 2021! Auch für das Einstellungsjahr 2021 werden wieder Nachwuchskräfte gesucht. Nähere Informationen zum Ausbildungsangebot sowie zu den Bewerber- und Auswahlverfahren sind auf der Homepage www.nettetal.de/ausbildung zu finden.