Inhalt

Ehrenplatz für Ehrenbürger Karl Reulen (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 01.07.2009

Gruppenbild (fünf Personen) mit Bild von Karl Reulen
Bildübergabe im Rathaus, Personen siehe unten

Ein Bild von Nettetals erstem und bisher einzigem Ehrenbürger hat jetzt einen Ehrenplatz im Rathaus erhalten.

In der noch jungen Geschichte der Seenstadt wurden bislang nur dem 2003 verstorbenen Bürgermeister Karl Reulen die Ehrenbürgerrechte verliehen. Bei einer Gruppenreise durch Österreich, Slowenien und Italien statteten einige ehemalige Ratsmitglieder, darunter Ursula Ploenes, Alois Hackenbruch und Hans Kohnen, dem ebenfalls ehemaligen Ratsherrn Hans-Willy Curvers einen Besuch ab. Curvers wohnt heute in Laško, einer Gemeinde in der slowenischen Großregion Štajerska. Der Kaldenkirchener war von 1979 bis 1988 CDU-Ratsherr in Nettetal, darunter auch einige Zeit Vorsitzender des Schulausschusses. Aus beruflichen Gründen ist er 1988 nach München und später nach Slowenien verzogen. Herr Curvers hat vor drei Jahren anhand einer Vorlage durch den slowenischen Künstler Tone Mohar (aus Celje) ein Portrait von Karl Reulen anfertigen lassen. Das Bild hat die Reisegruppe auf Wunsch von Herrn Curvers als Geschenk mitgebracht nach Nettetal, damit es im Rathaus einen Ehrenplatz erhält. Aufgehängt wird das Bild jetzt im Besprechungsraum von Bürgermeister Christian Wagner.

Ehrenbürger Karl Reulen

Karl Reulen wurde 1924 geboren und verstarb 2003 im Alter von 78 Jahren. Er war der erste Bürgermeister der 1970 neu gegründeten Stadt Nettetal. Vorher war er bereits von 1961 bis 1969 Mitglied im Lobbericher Rat. Bis 1994 hatte er als Bürgermeister wesentlichen Anteil an der Entstehung und dem Zusammenwachsen der Stadt Nettetal aus fünf eigenständigen Gemeinden. Er wurde 1991 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet und erhielt 1994 die Ehrengabe „Ein Nettetaler in Gold“. Am 22. Januar 2000 wurden ihm die Ehrenbürgerrechte der Stadt Nettetal verliehen.

Foto: Heinz-Willi Schmitz (Kontaktperson zu Hans-Willy Curvers), Ursula Ploenes (Mitglied der Reisegruppe), Christian Wagner (Bürgermeister), Günter Werner (CDU-Fraktionsvorsitzender), Alois Hackenbruch (Mitglied der Reisegruppe).