Inhalt

Entlastungspaket Stadt Nettetal: Regelungen zur Nichterhebung von Grundbesitzabgaben

Mitteilung vom: 06.04.2020

Zur Abmilderung der aktuell bestehenden finanziellen Belastungen wurde entschieden, die zum 15. Mai 2020 bestehende Zahlungsverpflichtung der Grundbesitzabgaben zu verschieben und mit der Abschlagzahlung am 15. August 2020 zu erheben.

Bürgerinnen und Bürger, die dennoch der ursprünglich vorgesehenen Verpflichtung nachkommen wollen, können dies selbstverständlich tun. Hierzu bittet die Stadtverwaltung, die am 15. Mai fällige Abschlagszahlung - trotz einer gegebenenfalls erteilten Einzugsermächtigung - unter Angaben des Kassenzeichens zu überweisen.

Sollte eine Überweisung nicht möglich sein und Bürgerinnen und Bürger von der erteilten Einzugsermächtigung Gebrauch machen wollen, wird gebeten, sich mit den zuständigen Ansprechpartnern in der Stadtkasse in Verbindung zu setzen.