Inhalt

Entsorgung von Elektroaltgeräten in der Stadt Nettetal

Mitteilung vom: 29.07.2020

Auch die Nettetalerinnen und Nettetaler haben die Corona-Zeit dazu genutzt, Häuser und Wohnungen aufzuräumen und sich von nicht mehr benötigten oder defekten Dingen zu trennen. Die Sperrmüll- und Elektroschrottmengen sind während dieser Zeit enorm angestiegen und haben die Stadt Nettetal und die Entsorgungsfirma EGN an ihre Kapazitätsgrenzen gebracht.

In diesem Zusammenhang weist die Stadt Nettetal nochmal darauf hin, dass beim Baubetriebshof, Breyeller Straße 108, Nettetal-Lobberich, lediglich Elektrokleingeräte (z.B. Haartrockner, Rasierer, Bügeleisen, Toaster etc.) in die hierfür bereitgestellten Gitterboxen während der Öffnungszeiten, montags bis donnerstags von 7 bis 15.30 Uhr und freitags von 7 bis 12.30 Uhr gegeben werden können. Es wird darum gebeten, keine Abfälle neben die Gitterboxen zu stellen - schon gar keine Elektrogroßgeräte wie Rasenmäher, Monitore, Staubsauger, Mikrowellen, Fernseher, Kühlschränke oder ähnliches.). Diese müssen gesondert zur Abholung angemeldet werden. Die Anmeldung erfolgt unter der Telefonnummer 02162/376-4000. Bei der Abfuhr werden keine Elektrokleingeräte mitgenommen.

Nur an der zentralen Sammelstelle des Kreises Viersen, Hindenburgstraße 160, 41749 Viersen, können kostenlos sowohl große als auch kleine Elektroaltgeräte abgegeben werden. Die Öffnungszeiten hier: montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr und samstags von 7 bis 13 Uhr.