Inhalt

Frischer Wind im Standesamt

Mitteilung vom: 18.10.2017

Trauzimmer

Das Team des Standesamtes Nettetal hat sich zum Ende des letzten Jahres verstärkt und verjüngt. Zum 1. Dezember 2016 wurde Laura Gevers zur Standesbeamtin ernannt und führt seitdem auch Eheschließungen durch. Ebenfalls neu ist eine Bildergalerie der Brautpaare, die auf dem Internetauftritt der Stadtverwaltung zu finden ist (www.nettetal.de > Verwaltung > Standesamt > Heiraten in Nettetal > Brautpaare in Nettetal). „Wir würden uns freuen, wenn unsere Brautpaare uns ein Foto ihrer Hochzeit zuschicken, welches dann mit den Vornamen der Brautleute im entsprechenden Monat zu finden wäre. Ich denke, dass dieses Angebot viele Brautpaare anspricht, ihren schönsten Tag im Leben auch auf diese Weise in Erinnerung zu behalten", sagt Standesbeamtin und Fachbereichsleiterin Ute Marquardt-Schneiders. Rückmeldungen von Brautpaaren, die Interesse an einer Veröffentlichung ihres Hochzeitsfotos haben, werden gerne unter standesamt@nettetal.de entgegengenommen.

Wer zum Thema direkten Kontakt mit den Standesbeamtinnen aufnehmen möchte, ist herzlich eingeladen, auf dem Möhrenfest in Nettetal-Lobberich am Sonntag, 22. Oktober, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr im Ingenhovenpark die Ausstellung zum Thema "Heiraten in Nettetal" zu besuchen. Um 14 Uhr werden dort die Trauorte in Nettetal vorgestellt.

Für viele Paare ist Nettetal ein äußerst beliebter Ort, um sich das Eheversprechen zu geben. So verzeichnet das Standesamt Nettetal eine hohe Zahl an Eheschließungen mit weiterhin steigender Tendenz. Grund dafür sind nicht zuletzt die attraktive Ambiente-Trau-Orte. Hier hat man die Wahl zwischen dem modernen Trauzimmer im Nettetaler Rathaus, dem Jagdschlösschen Haus Bey in Hinsbeck, dem Lambertiturm in Breyell, dem Rokoko-Pavillon in Kaldenkirchen und bis Anfang März 2018 dem Trauzimmer im Schloss Krickenbeck. Für größere Gesellschaften wird das Bürgerhaus in Kaldenkirchen angeboten. Aber auch das flexible Zeitangebot der Standesbeamten erleichtert es den Brautpaaren, einen Wunschtermin zu finden. Für Fragen stehen die Standesbeamtinnen der Stadt Nettetal gerne unter den Telefonnummern: 02153/898-1701, -1707, -3401 und -3405 zur Verfügung.

Bildunterschrift: Die Standesbeamtinnen in Nettetal von vorne nach hinten: Bernhild Mertens, Laura Gevers, Kirsten Esser, Ute Marquardt-Schneiders. Foto: Stadt Nettetal