Inhalt

Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 29.01.2020

Am Samstag, 15. Februar 2020 kann man in Hinsbeck eine humorvolle Fusion aus Schauspiel, Live-Musik und Soundtrack an einem außergewöhnlichen Ort erleben. Dann treten der Schauspieler Götz Schubert und der Musiker Manuel Munzlinger mit ihrem Programm „Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit" in der Evangelischen Kirche in Nettetal-Hinsbeck auf.

Eine winzige Entscheidung - und schon hat man sich verrannt. Jeder kennt wohl diesen Moment: Noch vor einem Augenblick hätte alles anders laufen können, doch jetzt ist es zu spät und das Chaos in vollem Gang. Lustiges Scheitern ist das Thema in den „Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit".

Eintrittskarten sind online unter www.nettetheater.de zum Preis von 21 Euro erhältlich. Für Schüler Studenten, Auszubildende, Empfänger von Sozialleistungen und Bundesfreiwilligen-dienstleistende kosten die Eintrittskarten 13 Euro. Außerdem sind die Eintrittskarten bei der NetteKultur, Doerkesplatz 3, Nettetal-Lobberich, Telefon 02153/898-4141, E-Mail nettekultur@nettetal.de, dem Bürgerservice im Rathaus, Doerkesplatz 11, Nettetal-Lobberich, Telefon 02153/898-0 sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.