Inhalt

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Mitteilung vom: 22.06.2022

Der Pflegestützpunkt der Stadt Nettetal bietet in Kooperation mit dem Sozialdienst des städtischen Krankenhauses in Nettetal einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an.

Pflegende Angehörige sind es, die ihren pflegebedürftigen Eltern, Großeltern oder auch ihren Geschwistern stets zur Seite stehen und sich mit Hingabe um sie sorgen. Sie sind es, die den Pflegebedürftigen den Verbleib im eigenen Zuhause ermöglichen.

Als ein Angebot des Durchatmens und zum gemeinsamen Austausch möchte der Pflegestützpunkt der Stadt Nettetal in Kooperation mit dem Sozialdienst des städtischen Krankenhauses in Nettetal monatlich einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige anbieten.

Der Gesprächskreis soll pflegenden Angehörigen die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Dabei geben die Pflegekräfte und Sozialarbeiter auch praktische Tipps zur Erleichterung der Pflegesituation. Gleichzeitig soll Angehörigen die Chance gegeben werden, Luft zu holen und sich eine kleine Auszeit von dem oftmals anstrengenden Pflegealltag und der Verantwortung zu nehmen.

Der erste Gesprächskreis für pflegende Angehörige findet am Freitag, 29. Juli 2022 von 14 bis 16 Uhr im Seminarraum des städtischen Krankenhauses Nettetal statt. Eine Teilnahme ist auch ohne vorherige Anmeldung möglich.

Für Fragen und nähere Informationen steht Esther Magdalena Gomez Luis als Mitarbeiterin des Pflegestützpunktes unter der Telefonnummer 02153/898-5027 zur Verfügung. Gerne kann auch eine E-Mail an senioren@nettetal.de geschickt werden.