Inhalt

Gottes Segen für das Nettetaler Rathaus

Mitteilung vom: 08.01.2021

Sternsinger 2021

Corona macht alles anders. Normalerweise hätten am gestrigen Mittwoch zahlreiche Sternsinger das Rathaus besucht, gemeinsam gesungen und schließlich mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+21" Gottes Segen zu den Menschen im Rathaus gebracht und gleichzeitig für benachteiligte Kinder in aller Welt gesammelt. Aufgrund der geltenden Einschränkungen ist ein Besuch in diesem Jahr nicht wie gewohnt möglich. Umso größer war die Freude über das Angebot der Brüder Jakob, Simon und Lukas Tillmanns sowie ihrer Begleiterin Rebecca Senger, für den diesjährigen Segen zu sorgen. Sie gehören der Pfarre St. Sebastian an sorgten somit für ein schönes Zeichen in schwierigen Zeiten. Bürgermeister Christian Küsters dankte den Kindern für ihren Einsatz, ließ die Spendendose erklingen und überreichte zudem noch einige Süßigkeiten - in der Hoffnung, dass im kommenden Jahr wieder zahlreiche weitere Nettetaler Sternsinger im Rathaus begrüßt werden können.

Spenden können auch gerne unter dem Verwendungszweck „Sternsinger" auf das Konto der katholischen Pfarrgemeinde St. Sebastian überwiesen werden:
Volksbank Krefeld: DE 91 3206 0362 2000 0590 24.

Den diesjährigen Segenswunsch kann man sich zudem auf der Facebookseite der Pfarre St. Sebastian in Lobberich anschauen: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=704433613549778&id=148452159147929

Fotonachweise: Stadt Nettetal