Inhalt

Ingenieurleistungen - Bedarfsplanung der Abwasseranlagen (ex-ante) (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 07.05.2019

Ex-ante-Bekanntmachung (Transparenzgebot)

Um der Verpflichtung der Ex-ante-Bekanntmachung einer Beschaffungsabsicht aufgrund des Transparenzgebots nachzukommen, werden folgende Informationen bis zum 20. Mai 2019 bereitgestellt:

Auftraggeber:

Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mailadresse

Stadt Nettetal

Doerkesplatz 11

41334 Nettetal

Telefon: 02153/898-2005

E-Mail: vergabe@nettetal.de

Auftragsgegenstand: Ingenieurleistungen - Bedarfsplanung der Abwasseranlagen, Ortsteils Leuth

Beschreibung der Leistung:     

Der Betriebsbereich Abwasser untersucht derzeit gemäß Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw) Abwasserobjekte im Ortsteils Leuth. Im Anschluss an die Inspektion sind die untersuchten Abwasseranlagen ingenieurtechnisch auszuwerten sowie eine Bedarfsplanung mit Kostenschätzung zu erstellen.

ð  Haltungen

o   Freispiegelkanal Regenwasser, Schmutzwasser und Mischwasser

o   Kreisprofil, DN 150 – 1.200

o   302 Haltungen mit rund 11.245 Meter

o   TV-Inspektion aus dem Jahr 2018

ð  Schächte

o   394 Schächte

o   Panoramo aus dem Jahr 2018

Folgende Arbeitsschritte sind durchzuführen:

1.       Vorbereitende Arbeiten

a)       Startgespräch und Übergabe der Daten im Rathaus der Stadt Nettetal

b)      Sichten und prüfen der zur Verfügung gestellten Unterlagen

c)       Zusammenfassen, erläutern und dokumentieren der Ergebnisse

2.       Ingenieurtechnische Auswertung der Inspektionsdaten

a)       Sichten der Inspektionsvideos / Schachtpanoramo

b)      Anpassung von Inspektionstexten bzw. Ergänzungen

c)       Ingenieurtechnische Zustandsbewertung gem. Baufachlicher Richtlinie Abwasser

d)      Ermittlung des Handlungsbedarf

3.       Bedarfsplanung nach DIN 18205 + Kostenschätzung

a)       Aufstellen eines Sanierungskonzeptes

b)      Kostenschätzung

4.       Ergebnisdokumentation und Datenaustausch

a)       Eintragen der Ergebnisse in die Vorlagen des AG

b)      Erstellung von Lageplänen

c)       Datenaustausch der Unterlagen in verschiedenen Formaten

d)      Zusammenfassen, erläutern und dokumentieren der Ergebnisse

 

ð  Zur Verfügung gestellte Unterlagen bei Auftragserteilung

o   Katastergrundlage (DXF)

o   Kanalkataster (DXF)

o   Übersicht der betroffenen Objekte (PDF)

o   XML-Daten (Stamm- und Inspektionsdaten)

o   TV-Inspektionsdaten und Panoramo-Dateien

o   Formblätter des NetteBetrieb, Betriebsbereich Abwasser

Hauptleistungsort: 41334 Nettetal Leuth

Ausführungsfristen: Juli bis Dezember 2019

Sonstiges: Ihr Interesse an der Teilnahme im Vergabeverfahren teilen Sie uns bitte bis zum 20. Mai 2019 per eMail an vergabe@nettetal.de mit.

Bei Verhandlungsvergaben ohne Teilnahmewettbewerb besteht aufgrund der Interessensbekundung kein Anspruch auf Beteiligung am Wettbewerb.