Inhalt

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Mitteilung vom: 16.11.2020

Volkstrauertag 2020

Die gewohnte Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag musste in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Dennoch traf sich am heutigen Sonntag eine kleine Delegation auf dem Lobbericher Friedhof, um an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen zu erinnern. Bürgermeister Christian Küsters, Harald Post (Ortsvorsteher Nettetal-Lobberich und Stellvertretender Bürgermeister) sowie Michael Hoffmann, Axel Witzke und Robert Hellmann, allesamt Mitglieder der Reservistenkameradschaft Nettetal, legten einen Kranz am Ehrenmal nieder und machten deutlich, dass die Opfer von Gewalt und Unterdrückung nicht vergessen sind. Foto: Stadt Nettetal

Bildunterschrift v.l.: Harald Post (Ortsvorsteher Nettetal-Lobberich und Stellvertretender Bürgermeister), Christian Küsters (Bürgermeister der Stadt Nettetal), Michael Hoffmann, Axel Witzke und Robert Hellmann (alle Reservistenkameradschaft Nettetal). Foto: Stadt Nettetal