Inhalt

NetteCard garantiert in der Krise Einkauf vor Ort und Chance auf Extra-Punkte

Mitteilung vom: 26.03.2020

Die Schließung vieler Geschäftstüren als Maßnahme in der Coronavirus-Krise stellt für Unternehmen eine nie dagewesene Herausforderung dar. Vielen Händlern, Gastronomen und Dienstleistern fehlt der gewohnte Kontakt zu ihren Kunden. Sie sind in großer Sorge um die eigene Existenz, aber auch um die Zukunft der Einzelhandelslandschaft und des Gastronomieangebotes in Nettetal.

Die Mitgliedsbetriebe der NetteCard geben ihr Bestes, auch weiterhin für die Kunden erreichbar zu sein und freuen sich, Waren oder Essen zur Abholung bereit zu stellen oder mittels Fahrservice sogar bis nach Hause zu bringen. Alle Angebote findet man auf www.nettecard.de/aktionen.

Die NetteCard sieht sich zusätzlich in der Verantwortung, über ihre Mitgliedsbetriebe hinaus Kundenbindung für ganz Nettetal zu ermöglichen und schaltet von nun an ihre Plattform für alle interessierten Einzelhandelsbetriebe und Unternehmen frei, damit auch sie bei www.nettecard.de ihre Serviceangebote wie Online-Bestellungen, Lieferdienste und Abholmöglichkeiten veröffentlichen können.

Die beiden Vorsitzenden Astrid Stelzer und Philipp Hammans geben sich motiviert: „Die NetteCard ist ein hervorragendes Kundenbindungsinstrument. Sie ist bei vielen Kunden etabliert und wir erreichen mit unserem Newsletter jede Woche über 5.000 Abonnenten". Der Anblick menschenleerer Straßen und verschlossener Geschäftstüren sei traurig und schmerzhaft. „Aber auch wenn die Ladentür verschlossen ist: Wir sind für unsere Kunden da, nehmen beispielsweise über Telefon oder Mail Bestellungen entgegen, beraten und liefern auch bis nach Hause!"

Die Stadt Nettetal macht sich für die Anstrengungen der Unternehmerschaft stark. Hans-Willi Pergens und Sabine Monz vom Zentralbereich Wirtschaft und Marketing standen in den vergangenen Tagen mit zahlreichen Betriebsinhabern, Gastronomen und Händlern in Kontakt. „Der Unsicherheit zu Anfang der Krise folgt nun Entschlossenheit und Kreativität, diese harte Zeit durchzustehen. Auch hier ist nun Solidarität und Zusammenhalt gefragt. Das Motto muss lauten `Von Nettetaler Kunden für Nettetaler Betriebe`. Daher werben wir gerade in diesen Zeiten für den lokalen Einkauf!"

Gewinnspiel und Chance auf Extra-Punkte
Trotz Krise oder gerade deswegen startet die NetteCard zum 29. März 2020 aus Anlass des 50-jährigen Stadtjubiläums ein Gewinnspiel:

Jeder 50. Kunde gewinnt und erhält 500 Extra-Punkte! Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember 2020!

Vor Ort einkaufen lohnt sich - und das doppelt: Jeder NettePunkt ist nicht nur ein Bonus auf den eigenen Einkauf, sondern auch ein Statement für Nettetals lokale Wirtschaft! Alle Infos unter www.nettecard.de