Inhalt

Nettetal startet dank privater Investoren durch: ePaper berichtet über aktuelle Entwicklungen

Mitteilung vom: 07.05.2019

Die 20. Ausgabe der Wirtschaftsnachrichten Nettetal ist online. Auf zehn Seiten berichtet die Wirtschaftsförderung über vier neue Bauvorhaben, die in den vergangenen Wochen gestartet wurden: Die Firma Habacker hat mit dem Bau des Röhlig-Logistikzentrums für Bad- und Küchenartikel in Nettetal-West begonnen, die Firma Metten Kunststoffprodukte will 2020 ein „Plus-Energiegebäude" der Firma Dammer & Dicks an der Straße An der Kleinbahn beziehen, die Firma Hexonia erweitert ihren Stammsitz in Lobberich um vier weitere Hallen und der Paniermehlproduzent BRATA hat an der Dülkener Straße in Breyell mit dem Bau des neuen Produktionsgebäudes begonnen. Weitere Themen sind die Chancen der Digitalisierung und Vernetzung sowie Industrie 4.0 für die Betriebe, der neue Niederrhein-Slogan „So gut. So weit" oder interessante Veranstaltungen für Unternehmen.

Das ePaper der Wirtschaftsförderung soll als Netzwerk der Nettetaler Firmen dienen, damit diese noch mehr voneinander wissen, von ihren Produkten und Dienstleistungen, Auszeichnungen und Entwicklungen. Die Wirtschaftsnachrichten können von den Internetseiten der Stadt (www.nettetal.de/Wirtschaft) heruntergeladen oder dort auch abonniert werden.