Inhalt

Neue Ampelanlange in Kaldenkirchen in Betrieb / Zufahrt zum Gewerbegebiet Nettetal-West ist nicht mehr gesperrt

Mitteilung vom: 24.07.2019

In Nettetal-Kaldenkirchen ist seit Montag die neue Ampelanlage K2/Montel-Allee in Betrieb. Errichtet wurde sie beim Bau der Straße "An der Kleinbahn", die als Zubringer für die Anschlussstelle zur Autobahn 61 dient. Bisher war die Ampelanlage jedoch noch nicht aktiviert. Das Straßenverkehrsamt der Stadt Nettetal hat nun angeordnet, die Ampelanlage einzuschalten, da das Verkehrsaufkommen gestiegen ist. Grund hierfür ist unter anderem die fortschreitende Bebauung des Gewerbegebiets Nettetal-West. Zwischenzeitlich hatte die Stadt Nettetal die Zufahrt ins Gewerbegebiet ganz sperren lassen, da zu viele LKW dort geparkt hatten. Diese Zufahrt ist ab sofort nicht mehr gesperrt.