Inhalt

Neue Spiellandschaft in der Kita Löwenzahn (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom: 02.06.2016

Spiellandschaft

Gute Laune herrschte bei den vielen Kindern der Kindertagesstätte Löwenzahn - hier wurde in der vergangenen Woche eine neue Spiellandschaft feierlich eingeweiht und ihrer Bestimmung übergeben.

Das insgesamt vier Meter hohe Kletterpodest befindet sich im Flur der Einrichtung und wurde vom Brüggener Michael Raff (Kinder-T-Räume) hergestellt. Zur offiziellen Übergabe fanden sich nun Nettetals Bürgermeister Christian Wagner, Pfarrerin Elke Langer, Michael Backes (Vorsitzender des Fördervereins), Manuela Graf (Schatzmeisterin) sowie Jochem Dohmen und Sebastian Ditges (Sparkasse Krefeld) in der Kita Löwenzahn ein.

Einig war man sich schnell über den enormen Spaßfaktor, den die neue Spiellandschaft mit sich bringt. Neidische Blicke gab es deshalb auch von allen Erwachsenen, allen voran von Bürgermeister Christian Wagner, der zugab: „So etwas hätte ich mir in meiner Kindergartenzeit auch gewünscht. Deshalb gönne ich euch eure neue Attraktion umso mehr."

Den kirchlichen Segen gab Pfarrerin Elke Langer. Sie lud die Kinder gestenreich und spielerisch ein, ihren Segen über der neuen Spiellandschaft auszuschütteln - was die Kinder auch mit größtem Vergnügen taten.

Schließlich bedankten sich die Kinder bei Leiterin Eliane Andrzejewski sowie den Sponsoren mit Bildern, einem großen Blumenstrauß und Liedern - wenig später war der von Michael Backes munter moderierte offizielle Teil beendet und der Startschuss zum Entern der neuen Spiellandschaft endgültig gegeben.

 

O.v.l.: Sebastian Ditges, Jochem Dohmen (beide Sparkasse Krefeld), Michael Backes, Vorsitzender des Fördervereins, Bürgermeister Christian Wagner, Leiterin Eliane Andrzejewski und Michael Raff (Kinder-T-Räume). Foto: Stadt Nettetal