Inhalt

Pflegeaufforderung für Wahlgräber

Mitteilung vom: 29.07.2020

Folgende Wahlgräber auf den Nettetaler Friedhöfen sind seit längerer Zeit nicht mehr ordnungsgemäß unterhalten worden:

Friedhof Breyell, M 88+89
Friedhof Hinsbeck, H 55
Friedhof Kaldenkirchen, F 79+80
Friedhof Schaag, MOG 28

Da die aktuelle Anschrift der Nutzungsberechtigten nicht zu ermitteln ist beziehungsweise die Nutzungsberechtigten auf schriftliche Pflegeaufforderungen nicht reagiert haben, wird diesen hiermit die Möglichkeit gegeben, die Grabstätten bis zum 15. September 2020 in Ordnung zu bringen. Sollten die Grabstätten bis zum vorgenannten Zeitpunkt nicht gepflegt worden sein, ist die Stadt Nettetal gemäß § 28 Absatz 1 der Satzung über die Benutzung der Friedhöfe und Bestattungseinrichtungen vom 2. Juni 2004 berechtigt, die Grabstätten einzuebnen. Noch auf den Grabstätten befindliche Gegenstände gelten als herrenlos.