Inhalt

Schaag: Attraktives Staudenbeet für den Hubertusplatz

Mitteilung vom: 24.06.2020

Schaag Markt Bepflanzung 2020

Die etwa 50 Quadratmeter große Rasenfläche neben der Gerber-Skulptur am Hubertusplatz in Schaag wurde in der vergangenen Woche in ein artenreiches Staudenbeet verwandelt. Bei der Pflanzenauswahl wurde auf trockenheitsverträgliche Pflanzen mit Wildstaudencharakter zurückgegriffen. Ein Farbenspiel aus silbrigem Laub in Kombination mit gelben und violetten Blüten soll zahlreichen Insekten als Nahrungsquelle dienen und den Hubertusplatz in Zukunft aufwerten.

Gräser und beispielweise die Samenstände des Brandkrauts bleiben bis in den Winter hinein standfest und sind ein toller Blickfang im Beet. Neben der Attraktivität der Staudenpflanzung soll in Zukunft auch durch einen geringen Pflegeaufwand profitiert werden.

Zunächst muss jedoch eine intensivere Kontrolle gegen Unkräuter erfolgen. Später sollte ein flächiger Rückschnitt im Frühjahr und vereinzelte Pflegegänge im laufenden Jahr ausreichen. Eine gewisse Eigendynamik durch Selbstaussaat ist gewünscht.

Foto: Stadt Nettetal