Inhalt

Schaag: Kanalbaumaßnahmen starten später

Mitteilung vom: 22.07.2021

Die Unwetter in der vergangenen Woche haben auch Auswirkungen auf den Start der Kanalbaumaßnahme „Raher Feld Nord" in Nettetal-Schaag. Der Start wird sich voraussichtlich auf den 26. Juli verschoben, da das ausführende Unternehmen aktuell in den stark vom Unwetter betroffenen Gebieten tätig ist. Während der Maßnahme wird es zu zeitweiligen Einschränkungen im Verkehr kommen, bei denen Teile der Boisheimer Straße in zwei Abschnitten vorübergehend gesperrt sein werden. Eine Absperrung wird im Bereich der Hausnummern 47, 49 und 38a, 40 erfolgen. Eine weitere im Bereich der Hausnummern 32, 35 und 37. Die Absperrungen erfolgen nacheinander. Eine Umleitung über die Kindter Straße beziehungsweise die Happelter Straße ist eingerichtet. Die Zugänglichkeit zu gewerbetreibenden Betrieben im Bereich der Boisheimer Straße wird über die gesamte Dauer der Maßnahme gegeben sein.

Für die Kanalarbeiten in der Boisheimer Straße und den damit einhergehenden Einschränkungen für den Verkehr durch die Sperrungen ist mit einer Dauer von drei Wochen zu rechnen.