Inhalt

Schaager Generationentreff weiterhin geschlossen - trotzdem passiert eine ganze Menge

Mitteilung vom: 28.04.2021

GT Schaag Rätsel

Der Generationentreff „Kindter Eck" in Nettetal-Schaag bleibt weiterhin geschlossen, alle Bürgerinnen und Bürger haben jedoch die Möglichkeit, online unter www.nettetal.de/de/dezernat2/angebote-des-generationentreffs/ etwas gegen die Einsamkeit und Langeweile zu tun. Geplant sind neben diesem Angebot zudem Onlinetreffen zum Klönen, Rätseln und Bewegen.

Darüber hinaus wurde die Aktion „Bunte Blumen in Schaag" der letzten drei Wochen sehr gut von Groß und Klein angenommen. Die neunjährige Glücksfee Pia ermittelte nun einen Gewinner. Er wird von der Leiterin des Treffs, Sandra Hollmann, über seinen Preis informiert und bekommt ihn natürlich coronakonform überreicht.

Wer nicht medial unterwegs ist, kann sich dienstags- und donnerstagvormittags ein Rätselheftchen oder ein Bastelangebot zum Thema „Frühling" am Hintereingang des Treffs abholen. Außerdem ist die Bücherbörse wieder geöffnet. Hier kann man sich kostenlos ein Buch ausleihen oder von zu Hause eines für jemand anderen bereitstellen. Weitere Aktionen sind geplant.

Bildunterschrift: Pia (9) zog den Gewinner der Aktion "Bunte Blumen in Schaag". Foto: Generationentreff Schaag