Inhalt

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Mitteilung vom: 14.08.2019

Demenzschulung AOK LVR

Demenz ändert alles 

Wer einen demenzkranken Menschen pflegt, muss oft enorme Belastungen schultern. Um Angehörige bei dieser schwierigen Aufgabe zu unterstützen, bietet die AOK Rheinland/Hamburg, die  Gerontopsychiatrische Beratungsstelle der LVR-Klinik Viersen, der Generationentreff St. Lambertus Leuth und der Pflegestützpunkt der Stadt Nettetal eine  Schulungsreihe an.  

 

 Verhaltensveränderungen verstehen 

 mit Verhaltensveränderungen umgehen 

 Selbstpflegestrategien  

 Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten  

 Rechtliches und Finanzielles 

 Austausch mit anderen Betroffenen 

 

Die Schulungsreihe ist kostenfrei und findet ab dem 09. September 2019 an 10 Nachmittagen immer montags von 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr statt.  

Betreuen Sie einen demenzkranken Menschen und möchten gern näheres über die Schulungsreihe erfahren?  

Dann sind Sie herzlich zu unserer Informationsveranstaltung am Montag, den 02. Septmeber 2019, von 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr 

im Generationentreff St. Lambertus Leuth, Johann-Finken-Straße 4, 41334 Nettetal eingeladen.  

Hier finden Sie die Themenübersicht.

Gerne können Sie Ihren pflegebedürftigen Angehörigen nach vorheriger Absprache zur Schulung mitbringen.

Für Rückfragen und Informationen: Herr Woerner, Telefon: 02162/89748-666