Inhalt

Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember 2021

Mitteilung vom: 03.12.2021

Nettetal (3. Dezember 2021)

Der Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember richtet den Blick auf die Vielzahl an ehrenamtlich tätigen Menschen in Nettetal und die herausragende Anzahl an Vereinen, Projekten und Angeboten, die ohne dieses Engagement gar nicht möglich wären. Ehrenamt ist viel mehr als unbezahlte Arbeit. Im Ehrenamt bringt sich jeder mit viel Herzblut und Freude ein. Man steht für sein Projekt, seinen Verein. Ehrenamtliche finden persönliche Erfüllung und es ist ein fester Bestandteil des Lebens und Alltages.

Auch ehrenamtliches Engagement blieb von der Corona-Pandemie nicht verschont. Kontaktbegrenzungen, Abstandsregeln, fehlende Veranstaltungen, eingeschränkter Trainingsbetrieb - all das stellte alle Engagierten vor große Herausforderungen. Immer wieder mussten neue kreative Wege gefunden werden, um mit den veränderten Bedingungen umzugehen. Es gibt viele Beispiele in Nettetal, wo dies sehr gut gelungen ist. Am Tag des Ehrenamtes soll allen, die sich jeden Tag, jede Woche für ihr ganz persönliches Ehrenamt einsetzen, gedankt werden. Das Engagement bereichert das gesellschaftliche Leben in Nettetal. Die Stadt Nettetal unterstützt und fördert ehrenamtliches Engagement auf unterschiedliche Art und Weise. So vielfältig wie das Ehrenamt selbst sind auch Unterstützungsangebote der Stadt Nettetal wie beispielsweise Anerkennung und Ehrung durch die Verleihung des „Nettetalers", finanzielle Unterstützung durch Förderprogramme und Heimatpreis, Vermittlung und Beratung durch EINSATZ-Ehrenamt in Nettetal oder strukturelle Unterstützung durch das Projekt der Vereinswerkstätten. Erste Ehrenamtskarten wird Bürgermeister Christian Küsters im Dezember 2021 vergeben. Leider ist auch hier eine größere Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich.

Weitere Anträge können jederzeit gestellt werden. So vielfältig wie das Ehrenamt selbst sind auch die Unterstützungsangebote der Stadt Nettetal. So soll das Ehrenamt in Nettetal langfristig und nachhaltig gestärkt werden. Auch im kommenden Jahr wird die Stadt Nettetal wieder einige dieser Angebote umsetzen. Wer Fragen und Anregungen hat, kann gerne Kontakt aufnehmen, Ansprechperson für Fragen im Ehrenamt ist Maike Peters, Telefon 02153/898-5028 oder E-Mail an ehrenamt@nettetal.de.