Inhalt

Viele Themen beim Stadtteilgespräch in Lobberich

Mitteilung vom: 12.04.2019

Stadtteilgspräch Lobberich 2019

Rege war die Teilnahme beim Stadtteilgespräch „NetteRunde" im Hotel „Stadt Lobberich". Bürgermeister Christian Wagner hatte erneut zum direkten Austausch eingeladen und informierte gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung über Neuigkeiten, die überwiegend den Stadtteil Lobberich betrafen.

Neben Erläuterungen zu den neuen Verwaltungsstrukturen, zur Entwicklung auf dem ehemaligen Niedieck-Gelände, zum Schulstandort und zur Werner-Jaeger-Halle informierte Wagner auch über den sozialen Wohnungsbau und die Wohnbauentwicklung im Allgemeinen, das Ärztezentrum am Krankenhaus, die dortigen Bauarbeiten am T-Bau, den Sachstand zur Landesgartenschau-Bewerbung sowie den erneuten Aufbau des Sandspielplatzes in der Fußgängerzone durch den Nettetaler Verein Human Plus in den Sommerferien. Im Anschluss daran gab Nettetals Wirtschaftsförderer Hans-Willi Pergens einen Überblick über die Planungen zum 50. Geburtstag Nettetals im kommenden Jahr.

In der offenen Fragerunde interessierten sich die rund 30 Besucher unter anderem für die Baumaßnahmen auf der Wevelinghover Straße, die Zukunft der ehemaligen Hauptschule, Geschwindigkeitsregelungen in der Innenstadt oder die Sauberkeit in der Ludbach-Passage.

Das nächste Stadtteilgespräch findet am 4. Juni in Breyell statt. Ort und Uhrzeit werden noch bekanntgegeben.

Foto: Stadt Nettetal